Space Chase

Filmhandlung und Hintergrund

Preiswerter SF-Verschnitt mit großen Vorbildern aber sichtlich begrenzten Möglichkeiten. Ungeniert plündert Autor, Regisseur und Produzent Nick Kimaz den reichhaltigen Fundus des Genres und nutzt, soweit mittels einer handvoll Dollar umsetzbar, so manche Idee aus der „Krieg der Sterne“-Trilogie oder gar deren Parodie „Spaceballs“, um seiner Videopremiere einen gewißen intergalaktischen Glanz zu verleihen. Das Ergebnis...

Die Erde im Jahre 2097. Der machtgierige Dr. Croam will Herrscher des Universums werden und sucht dies mit Hilfe des Egrin zu erreichen. Er läßt den Entdecker des Egrin, den Wissenschaftler Dr. Ivan Intiggin vom Omega Institut entführen, um ihm das Geheimnis der Nutzung dieses unerschöpflichen Energiedepots zu entreißen. Die Substanz, die der Welt Frieden und Wohlstand bringen sollte, stürzt so eine ganze Galaxis ins Chaos. Die galaktischen Sicherheitskräfte sind gegen Dr. Croam und seine schlagkräftig Truppe machtlos. Der Kopfgeldjäger Ryan Chase und Aurora allein stellen sich Croam entgegen. Sie können Intiggin befreien und den Doktor in einem Raumgefecht erledigen.

Der intergalaktische Kopfgeldjäger Ryan und seine Freundin Aurora erleichtern den Weltall-Diktator Dr. Coam um das Geheimnis der unerschöpflichen Energiegewinnung.

Darsteller und Crew

  • Barry Hickey
    Barry Hickey
  • Traci Hart
    Traci Hart
  • Lee Korf
    Lee Korf
  • John H. Wilcox
    John H. Wilcox
  • Nick Kimaz
    Nick Kimaz

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Preiswerter SF-Verschnitt mit großen Vorbildern aber sichtlich begrenzten Möglichkeiten. Ungeniert plündert Autor, Regisseur und Produzent Nick Kimaz den reichhaltigen Fundus des Genres und nutzt, soweit mittels einer handvoll Dollar umsetzbar, so manche Idee aus der „Krieg der Sterne“-Trilogie oder gar deren Parodie „Spaceballs“, um seiner Videopremiere einen gewißen intergalaktischen Glanz zu verleihen. Das Ergebnis ist kaum mehr als eine kosmische Schaumschlägerei mit Porno-Sternchen Traci Hart als bemerkenswertester visueller Attraktion vor der Sternentapete. Eingeschworene Science-Fiction-Fans schrecken derlei Nebensächlichkeiten erfahrungsgemäß wenig. Sie werden auch hier zugreifen.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Space Chase