Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Southland Tales

Southland Tales

Kinostart: 15.05.2006

Filmhandlung und Hintergrund

Richard Kelly, Schöpfer des weithin gefeierten und vergleichbar versponnenen „Donnie Darko“, gibt seinen Fans eine Denksportaufgabe und verstörte weithin die Kritik mit dieser unstrukturiert und fragmentarisch anmutenden, radikal stilisierten und hochkarätig besetzen (The Rock, Buffy, Stifler u.v.m.) Mischung aus SF-Gesellschaftssatire, Noir-Thriller und religiös angehauchter Endzeit-Meditation. Zu erkennbar um Coolness...

Nach einem atomaren Anschlag steht es mit den Energievorräten der USA nicht zum besten. Da taucht der seltsame Wissenschaftler Baron von Westphalen auf und offeriert den Amerikanern eine revolutionäre neue Technik. Zur gleichen Zeit gilt der Actionfilmstar Boxer Santaros zur Beunruhigung seiner Frau, der Senatorentochter, offiziell als vermisst. Dabei befindet sich Santaros in der Obhut eines hellseherisch begabten Pornostars und geht, um für seinen neuen Film zu recherchieren, mit einem scheinbar echten Riot Cop auf Streife.

In der postnuklearen Klatschgesellschaft dreht sich alles um das Verschwinden des Filmstars Boxer Santaros (Dwayne Johnson). Doch Amerika blühen schlimmere Gefahren. Bizarre Mystery-Noir-Kriminalkomödie mit spektakulärer Besetzung.

Bilderstrecke starten(31 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Southland Tales

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Richard Kelly, Schöpfer des weithin gefeierten und vergleichbar versponnenen „Donnie Darko“, gibt seinen Fans eine Denksportaufgabe und verstörte weithin die Kritik mit dieser unstrukturiert und fragmentarisch anmutenden, radikal stilisierten und hochkarätig besetzen (The Rock, Buffy, Stifler u.v.m.) Mischung aus SF-Gesellschaftssatire, Noir-Thriller und religiös angehauchter Endzeit-Meditation. Zu erkennbar um Coolness und Kult bemüht, um solchen Status zu erreichen, doch gewiss kein alltäglicher Film und ein guter Griff für Cineasten bzw. Fans der Stars.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • "Southland Tales": Sarah Michelle Gellar als Pornostar

    Kino.de Redaktion23.05.2005

    Im neuen Film “Southland Tales” von “Donnie Darko”-Regisseur Richard Kelly wird “Buffy”-Star Sarah Michelle Gellar ihrem Image untreu werden und eine Pornodarstellerin mimen, die eine eigene Reality-Sendung entwickelt hat. In dem Film, der von drei Handlungssträngen dominiert wird, wird außerdem Dwayne ‘The Rock’ Johnson einen Actionstar spielen, der an Amnesie leidet. Der dritte Erzählstrang wird von einem...

  • Richard Kelly inszeniert "Southland Tales"

    Kino.de Redaktion27.04.2005

    „Donnie Darko“ ist Kult. „Donnie Darko“ ist der Erstlingsfilm von Richard Kelly. Ergo ist Richard Kelly auf dem besten Weg, selbst Kult zu werden. Dafür muss er aber erstmal beweisen, dass er an seinen großen ersten Fan-Erfolg anschließen kann. Jetzt inszeniert er „Southland Tales“, einen Ensemble-Film mit Musical-Einschüben, die übrigends mit Hilfe von Moby höchstpersönlich entstehen sollen. Darin werden...

  • Dwayne Johnson in "Southland Tales"

    Kino.de Redaktion21.04.2005

    Ex-Wrestler Dwayne „The Rock“ Johnson, der zuletzt in Be Cool zu sehen war, wird in dem Ensemble-Projekt Southland Tales ein Rolle übernehmen. In weiteren Rollen des von Donnie Darko Regisseur Richard Kelly realisierten Projekts werden Seann William Scott und Sarah Michelle Gellar zu sehen sein. Der Film spielt im Los Angeles des Jahres 2008, als die Stadt kurz vor einem sozialen, ökonomischen und ökologischen Desaster...