Some Dogs Bite

  

Filmhandlung und Hintergrund

Zerrüttete Familienverhältnisse und der ebenso verzweifelte wie zum Scheitern verurteilte Versuch einer Handvoll Jugendlicher, sich selbst in einer desinteressierten bis feindlichen Umgebung Strukturen zu schaffen, sind das Thema dieses um authentische Milieuzeichnung bemühten britischen Fernsehdramas. Starke Darsteller und ein Ohr für natürliche Dialoge in einem düsteren Gesellschaftsportrait und Coming-of-Age-Roadmovie...

Als ihre Trinkermutter das Zeitliche segnete, drohen drei Brüder (mit unterschiedlichen Vätern) einander endgültig aus den Augen zu verlieren. Severino, das Baby, soll adoptiert werden, der vierzehnjährige Casey kommt ins Heim, und was der auf direktem Weg in die Kleinkriminalität befindliche Älteste so treibt, ist allen egal. Casey aber übernimmt die Initiative, verschwindet aus dem Heim, entführt den kleinen Bruder, und zwingt den großen mit einem cleveren Einfall, ihn zu begleiten auf der Suche nach einem Vater, der vielleicht auf das Trio Lust hat.

Drei entwurzelte Brüder reisen durch England, um die Behörden auszutricksen und eine Familie zu finden. Ambitioniertes und hervorragend gespieltes Familien- und Gesellschaftsdrama aus dem britischen Fernsehen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Zerrüttete Familienverhältnisse und der ebenso verzweifelte wie zum Scheitern verurteilte Versuch einer Handvoll Jugendlicher, sich selbst in einer desinteressierten bis feindlichen Umgebung Strukturen zu schaffen, sind das Thema dieses um authentische Milieuzeichnung bemühten britischen Fernsehdramas. Starke Darsteller und ein Ohr für natürliche Dialoge in einem düsteren Gesellschaftsportrait und Coming-of-Age-Roadmovie, das an Romantik und Happy Endings wenig interessiert ist.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Some Dogs Bite