Filmhandlung und Hintergrund

Theaterfilm nach Henrik Ibsens "Baumeister Solness".

Solness (Thomas Sarbacher) war einst ein gefeierter Architekt und leitet heute noch eines der angesehensten Büros seiner Art. Doch mit Kreativität hat die Arbeit des alten Herren schon lange nichts mehr zu tun. Ohne eigene Ideen schart er stattdessen die junge Nachwuchsgarde um sich, die er für sich arbeiten lässt. Auch in seinem Privatleben sieht die Welt alles anderes als rosig aus. Seine zwei Kinder sind bereits verstorben, wodurch seine Frau Aline (Doris Schretzmayer) sich jeden Tag weiter von ihm distanziert. Die Ehe steht kurz vor dem Aus. In diesen tristen Lebensalltag tritt die 22-jährige Architekturstudentin Hilde Wangel (Julia Schacht). Während die junge Dame wie eine Erscheinung in Solness‘ Leben tritt, behauptet Hilde, dass sie sich bereits vor 10 Jahren begegnet seien. Die Erinnerungen des Stararchitekten sind hingegen getrübt, sodass er sich nicht mehr an sein Versprechen an die junge Dame erinnern kann. Damals wollte er ihr ein Königreich mitsamt Schloss bauen und Hilde möchte nur die Einlösung ihre Versprechens umgesetzt sehen. Für Solness beginnt eine Reise in die Vergangenheit gepaart mit der Frage nach der eigenen Existenz. Bereits 1892 wurde das Theaterstück „Baumeister Solness“ von Henrik Ibsen erstmals aufgeführt und feierte seitdem weltweit große Erfolge. Sie es auf den Bühnen in London, New York oder Berlin, der universelle Stoff fand überall seinen Anklang. In der Verfilmung „Solness“ wird dem Theaterstück ein moderner Anstrich verpasst. Regisseur Michael Klette konnte einige namhafte Schauspieler Deutschlands für die neueste filmische Adaption gewinnen. Neben Thomas Sarbacher („Jonathan“) und Julia Schacht in den Hauptrollen, glänzen André M. Hennicke („Die Dunkle Seite des Mondes“) und Robert Stadtlober („Sommersturm“).

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 3,8
(6)
5
 
3 Stimmen
4
 
1 Stimme
3
 
0 Stimmen
2
 
2 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kommentare