Sodbrennen

  1. Ø 0
   1985
Sodbrennen Poster

Filmhandlung und Hintergrund

New Yorker Redakteurin für Kochrezepte heiratet nach anfänglichem Zögern einen angesehenen Washingtoner Journalisten. Mit dem ersten Baby ist das Familienglück im trauten Heim komplett. Als er sie mit einer Politikergattin betrügt, während sie erneut schwanger ist, verläßt sie ihn, läßt sich zur Rückkehr bewegen und kehrt ihm endgültig den Rücken, als er doch wieder auf außereheliche Pirsch geht. Nicht ohne ihm vorher die selbstgebackene Torte ins Gesicht gedrückt zu haben.

Satirische Beziehungs-Komödie um ein Journalistenpärchen, das sich schon bald nach der Hochzeit und inmitten des ehelichen Glücks nicht mehr treu sein kann.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Diese intelligente, satirische Gesellschaftskomödie von Mike Nichols („Die Reifeprüfung“) war in den USA ein Riesenerfolg, weil sie auf dem autobiographischen Schlüsselroman der Ex-Frau des Watergate-Reporters Carl Bernstein beruht. Auch ohne Kenntnis der Hintergründe machte ihn die Starbesetzung Nicholson/Streep bei uns zu einem beachtlichen Kinoerfolg mit 1/2 Mio. Besucher. Der niedrige Einkaufspreis ermöglicht bei etwas Engagement ein sicheres Geschäft.

News und Stories

Kommentare