Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Silk Road

Silk Road

   Kinostart: 23.08.2021

Filmhandlung und Hintergrund

Online-Projekt eines Jungunternehmers wird zu florierendem Drogenmarkt im Darknet. Zeitgemäßer Actionkrimi mit Jason Clarke.

Zu Beginn ist es nur ein Spiel: Angetrieben von jeder Menge Ambition, richtet der Student Ross Ulbricht im Internet einen florierenden Drogenmarktplatz ein, der bei Jugendlichen Bombe ankommt: Silk Road. Als sich ein Multimillionengeschäft aus dem bescheidenen Unterfangen entwickelt, wird auch die Drogenpolizei aufmerksam. Der kompromisslose DEA-Beamte Bowden schreckt auch vor krassen Mitteln nicht zurecht, um Erfolge zu erzielen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

3,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Silk Road: Online-Projekt eines Jungunternehmers wird zu florierendem Drogenmarkt im Darknet. Zeitgemäßer Actionkrimi mit Jason Clarke.

    Derselbe Fall, der die deutsche Netflix-Serie „How to Sell Drugs Online Fast“ inspirierte, war auch Vorbild für diesen schicken Drogenthriller, in dem ein Jugendlicher zum größten Dealer im Internet wird und die Polizei auf den Plan ruft. Tiller Russell, eigentlich bekannt als versierter Doku-Regisseur, inszenierte den Fall in seinem zweiten Spielfilm als Katz-und-Mausspiel zwischen Nick Robinson aus „Jurassic World“ und dem zuverlässigen Jason Clarke („Planet der Affen: Revolution„), das immer Spaß macht.
    Mehr anzeigen