Shu dan long wei

  1. Ø 0
   1995
Shu dan long wei Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Der Ex-Polizist Gus hat bei einem Bombenanschlag Frau und Kind verloren. Seitdem schlägt er sich als Bodyguard und Double von Kung Fu-Star Jackie durchs Leben. Doc, der Verantwortliche für das Attentat, plant eine Juwelenausstellung in einem Hotelkomplex zu überfallen. Er bringt das Hotel mit seinen Männern unter seine Kontrolle und nimmt zahlreiche Gäste, darunter auch Jackie und die Journalistin Lorraine, als Geiseln. Zusammen mit Lorraine und Jackie gelingt es Gus schließlich, das Hotel zu befreien.

Ex-Polizist Gus wird mit anderen in einem Hotel als Geisel genommen. Zusammen mit Jackie, als dessen Bodyguard Gus arbeitet, können sie das Hotel befreien und Gus kann eine offene Rechnung begleichen. Action-Fans wird bei diesem rasanten Feuerwerk von Stunts und Special Effects das Herz höher schlagen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Regisseur Wong Jing („Hard Game“) hat mit seiner Mischung aus zahmen Witzen und beinharten Kampfszenen eine Art Hong Kong-Version von „Stirb langsam“ inszeniert, die dem Vergleich mit Hollywood in fast jeder Hinsicht standhält. Jet Lee („Iron Tiger“), Jacky Cheung („A Chinese Ghost Story“) und Yau Shuk Ching in den Hauptrollen liefern sich Faust- und Feuergefechte, die das Original sogar noch übertreffen. Action-Fans wird bei diesem rasanten Feuerwerk von Stunts und Special Effects das Herz höher schlagen.

Kommentare