Shrink - Nur nicht die Nerven verlieren

  1. Ø 0
   2009
Trailer abspielen
Shrink - Nur nicht die Nerven verlieren Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu Shrink - Nur nicht die Nerven verlieren

Filmhandlung und Hintergrund

Seit seine Frau sich aus nachträglich betrachtet wohl nicht ganz heiterem Himmel das Leben nahm, hängt der erfolgreiche Psychiater Henry Carter aus Hollywood irgendwie neben der Spur und pfeift sich mehr Drogen rein, als wahrscheinlich gut für ihn ist. Das hat unterschiedliche Folgen für Leute, die auf seinen Rat hören, wie etwa den paranoiden Produzenten, die schöne Schauspielerin oder den aufstrebenden Drehbuchautor. Der Pro-Bono-Fall eines rebellischen Teenagermädchens, das ihn besser analysiert als er sie, gibt schließlich ihm den entscheidenden Impuls.

Ein Psychologe mit viel prominenter Hollywood-Klientel gerät in eine tiefe Krise und findet Hilfe, wo er sie nicht erwartet. Stark besetztes und klug ersonnenes Ensemble-Drama.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Hollywood unterzieht sich einer kritischen Selbstbetrachtung in diesem unaufdringlich filmbiz-satirisch unterminierten und um psychologischen Tiefgang bemühten Ensemble-Drama mit Starbesetzung. Im Zentrum der episodisch ausfächernden Geschichte steht Kevin Spacey als seelenkranker Seelenklempner und weckt nicht nur der Beziehung zu einem Teenager und der ständig in seinen Fingern glimmenden Wundertüte wegen angenehme Erinnerungen an seinen „American Beauty“-Charakter. Mit guter Geschichte und namhaften Stars ein klarer Fall für die anspruchsvolle Mehrheit.

News und Stories

Kommentare