Filmhandlung und Hintergrund

Regisseur Lewis Gilbert und sein Autor Willy Russell, das Team der Erfolgskomödie „Rita will es endlich wissen“, haben sich in dieser bissig-witzigen Verfilmung eines preisgekrönten Broadwayhits erneut unterhaltsam und dennoch tiefgründig mit dem Thema der weiblichen Emanzipation auseinandergesetzt. Pauline Collins, der umjubelte Star des Bühnenstücks begeistert dabei an der Seite von Tom Conti („Ruben, Ruben“, „...

Die britische Hausfrau Shirley Valentine ist frustriert. Ihr Gatte beachtet die 43jährige kaum mehr, die Kinder sind aus dem Haus. Als ihre Freundin beim Preisausschreiben eine Griechenlandsreise für zwei Personen gewinnt, reist Shirley kurzentschlossen mit. Auf Mykonos gewinnt sie nach einem Flirt mit dem Barbesitzer Costas ihr altes Selbstvertrauen wieder und beschließt, auf eigenen Beinen ein neues Leben auf der Insel zu beginnen. Der Versuch des herbeigeeilten Gatten, seine Partnerin zurückzuholen, scheitert am neuen Rollenverständnis der Britin.

Bissig-witzige Verfilmung einer Broadway-Komödie durch das Erfolgsduo Lewis Gilbert und Autor Willy Russell, die sich diesmal einem britischen Hausfrauenschicksal auf amüsante Weise nähern.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Regisseur Lewis Gilbert und sein Autor Willy Russell, das Team der Erfolgskomödie „Rita will es endlich wissen“, haben sich in dieser bissig-witzigen Verfilmung eines preisgekrönten Broadwayhits erneut unterhaltsam und dennoch tiefgründig mit dem Thema der weiblichen Emanzipation auseinandergesetzt. Pauline Collins, der umjubelte Star des Bühnenstücks begeistert dabei an der Seite von Tom Conti („Ruben, Ruben“, „Furyo - Merry Christmas Mr. Lawrence“) auch in der Spielfilmfassung. Sie wurde für diese Leistung für einen „Oscar“ nominiert. Gehobene Unterhaltung für das anspruchsvolle Familienpublikum.

Kommentare