Filmhandlung und Hintergrund

Produzent, Drehbuchautor und Hauptdarsteller Warren Beatty („Ishtar“) nahm in dieser 13 Jahre alten bitteren Komödie sein Image als Liebhaber aufs Korn. Der Ende 1988 verstorbene Regisseur Hall Ashby („Harold und Maude“) fand faszinierende Bilder für das oberflächliche Leben in Beverly Hills. Seinerzeit sorgte der Film für Aufsehen wegen seiner sexuellen Freizügigkeit, heutzutage sprechen immer noch die glänzenden...

Frauen bestimmen das Leben des Modefriseurs George. Die ältere Geliebte Felicia bietet ihm durch ihren Ehemann Lester die Gelegenheit, einen eigenen Salon zu eröffnen. Bei einer Party sollen die Modalitäten besprochen werden. Doch es kommt alles anders. Jackie, Georges Ex-Geliebte und Lesters gegenwärtige Mätresse, Georges Lebensgefährtin Jill und nicht zuletzt Felicia, die allesamt Probleme haben, stellen an Jack unterschiedlichste Forderungen, die er nicht erfüllen kann. Als der sein bisheriges Leben überdacht und Jacke einen Heiratsantrag macht, ist es zu spät.

Frauen bestimmen das Leben des Modefriseurs George. Die ältere Geliebte Felicia bietet ihm durch ihren Ehemann Lester die Gelegenheit, einen eigenen Salon zu eröffnen. Bei einer Party sollen die Modalitäten besprochen werden. Doch es kommt alles anders.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Produzent, Drehbuchautor und Hauptdarsteller Warren Beatty („Ishtar“) nahm in dieser 13 Jahre alten bitteren Komödie sein Image als Liebhaber aufs Korn. Der Ende 1988 verstorbene Regisseur Hall Ashby („Harold und Maude“) fand faszinierende Bilder für das oberflächliche Leben in Beverly Hills. Seinerzeit sorgte der Film für Aufsehen wegen seiner sexuellen Freizügigkeit, heutzutage sprechen immer noch die glänzenden Darsteller, u.a. Goldie Hawn („Overboard“) und Julie Christie („Der Himmel soll warten“) ein größeres Publikum an. Mittlere bis gute Umsatzerwartung.

News und Stories

  • Kutcher lässt Blumen sprechen

    Kutcher lässt Blumen sprechen

    In einer romantischen Komödie, basierend auf Warren Beattys Klassiker "Shampoo", soll Ashton Kutcher als Florist die Frauen verführen.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare