Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Shakespeare Collection

Shakespeare Collection


Shakespeare Collection: Sammlung mit zwölf Shakespeare-Verfilmungen der BBC.

Filmhandlung und Hintergrund

Sammlung mit zwölf Shakespeare-Verfilmungen der BBC.

Zwölf Shakespeare-Verfilmungen mit einem Schwerpunkt auf Komödien wie „Verlorene Liebesmüh“, „Ende gut, alles gut“ und „Wie es euch gefällt“. Von Shakespeares vier wichtigsten Tragödien ist nur „Macbeth“ vertreten, darüber hinaus sind in der Sammlung auch Adaptionen seiner weniger populären Theaterstücke wie „Troilus & Cressida“ sowie „Heinrich VI. Teil 2“ zu finden.

Darsteller und Crew

  • Derek Jacobi
    Derek Jacobi
  • Sir John Gielgud
    Sir John Gielgud
  • Helen Mirren
    Helen Mirren
  • Kate Nelligan
    Kate Nelligan
  • John Rhys-Davies
    John Rhys-Davies
  • Patrick Ryecart
  • Rebecca Saire
  • Celia Johnson
  • Peter Benson
  • David Burke
  • Antony Brown
  • Jonathan Kent
  • Geoffrey Burridge
  • Christopher Blake
  • John Welsh
  • Anna Calder-Marshall
  • Nigel Davenport
  • Hugh Quarshie
  • Estelle Kohler
  • Nicol Williamson
  • Jane Lapotaire
  • Ian Hogg
  • Jon Finch
  • Brian Stirner
  • Angharad Rees
  • Kenneth Colley
  • Tim Pigott-Smith
  • John Franklyn-Robbins
  • Alan David
  • Anton Lesser
  • Suzanne Burden
  • Charles Gray
  • Ian Charleson
  • Sir Michael Hordern
  • Alvin Rakoff
  • Jane Howell
  • Elijah Moshinsky
  • Jack Gold
  • David Giles
  • Basil Coleman
  • Desmond Davis
  • Jonathan Miller

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Shakespeare Collection: Sammlung mit zwölf Shakespeare-Verfilmungen der BBC.

    Sammlung mit zwölf der 37 Shakespeare-Adaptionen, die die BBC zwischen 1978 und 1985 produzierte. Wenngleich alle Verfilmungen mit vorzüglichen Schauspielern aufwarten konnten, wurde der Reihe von Kritikern vor allem in den ersten Jahren vorgeworfen, keinerlei Wagnis eingegangen zu sein und deshalb in Langeweile zu versanden. In der Auswahl zu dieser Sammlung dominiert das erste Produktionsjahr mit vier Beiträgen, während nur jeweils eine Adaption aus den letzten drei Jahren stammt.
    Mehr anzeigen