Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Shadowheart

Shadowheart

Shadowheart - OV-Trailer

Shadowheart: Konventioneller Western im TV-Look, ein Low-Budget-Heimatfilm mit klar gezeichneten Fronten, gefestigtem christlichen Weltbild und den dazu gehörigen, einfach, aber effektiv gestrickten Klischeefiguren. Der Held ist von unzähligen Schicksalsschlägen moralisch in Mitleidenschaft gezogen worden, findet aber schnell zurück zu Glauben und Gerechtigkeit mit Hilfe der liebenden Schönheit und ein paar freundlichen Indianern...

Filmhandlung und Hintergrund

Konventioneller Western im TV-Look, ein Low-Budget-Heimatfilm mit klar gezeichneten Fronten, gefestigtem christlichen Weltbild und den dazu gehörigen, einfach, aber effektiv gestrickten Klischeefiguren. Der Held ist von unzähligen Schicksalsschlägen moralisch in Mitleidenschaft gezogen worden, findet aber schnell zurück zu Glauben und Gerechtigkeit mit Hilfe der liebenden Schönheit und ein paar freundlichen Indianern...

Als kleiner Junge musste James Conners mit ansehen, wie der Dorfrüpel seinen Vater, den Dorfpfarrer, an hellichtem Tage eiskalt niederschoss und dank gedungener Zeugenaussagen mit Notwehr davonkam. 15 Jahre später ist aus Conners ein vom Bürgerkrieg gestählter Kopfgeldjäger geworden, den es nun durch Zufall beruflich in die alte Heimat weht. Wo aus dem Rüpel mittlerweile ein Großgrundbesitzer wurde, der die ganze Gegend tyrannisiert. Conners schart alte Gefährten um sich, sucht die Konfrontation, und erhält Hilfe von unerwarteter Seite.

Ein Kopfgeldjäger rächt die Ermordung seines Vater durch einen heimtückischen Großgrundbesitzer. Biederer Western ohne weiterreichende Qualitäten.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,5
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Konventioneller Western im TV-Look, ein Low-Budget-Heimatfilm mit klar gezeichneten Fronten, gefestigtem christlichen Weltbild und den dazu gehörigen, einfach, aber effektiv gestrickten Klischeefiguren. Der Held ist von unzähligen Schicksalsschlägen moralisch in Mitleidenschaft gezogen worden, findet aber schnell zurück zu Glauben und Gerechtigkeit mit Hilfe der liebenden Schönheit und ein paar freundlichen Indianern aus der Esoterikabteilung. Eher blasse Actionszenen. In Amerika an die breite Country-Gemeinde adressiert, in Deutschland für ausgewiesene Westernfans.
    Mehr anzeigen