Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Seytanin Papucu - Teufelswerk

Seytanin Papucu - Teufelswerk

Kinostart: 15.01.2009
Poster
  • Kinostart: 15.01.2009
  • Dauer: 104 Min
  • Genre: Komödie
  • FSK: ab 6
  • Produktionsland: Türkei
  • Filmverleih: Maxximum

Filmhandlung und Hintergrund

Turbulente Komödie über einen Taugenichts, dessen Leben aus den Fugen gerät.

Burhan lebt auf Kosten seiner Schwester und macht in seinem Leben nichts anderes als herumzulungern und zu betrügen. Als er eines Tages von der Reue gepackt wird und mit seiner Schwester nach Mekka zur Buße fährt, verschwindet diese spurlos. Plötzlich ist Burhan zuhause auf sich allein gestellt, wo ihm zu allem Übel auch noch die Gläubiger an den Kragen wollen. Kurzerhand verkleidet er sich, gibt sich als seine Schwester aus und täuscht seinen eigenen Tod vor. Mit turbulenten Folgen: Sein eigener Onkel macht ihm den Hof und seine eigentliche Flamme, die schöne Nachbarin, scheint nun endgültig außer Reichweite.

Bilderstrecke starten(29 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Seytanin Papucu - Teufelswerk

Darsteller und Crew

  • Fatih Ürek
  • Aysun Kayaci
  • Yilmaz Gruda
  • Turgut Yasalar
  • Hilal Bakkaloglu
  • Asli Dogan
  • Banu Akdeniz

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Seytanin Papucu - Teufelswerk: Turbulente Komödie über einen Taugenichts, dessen Leben aus den Fugen gerät.

    Regisseur Turgut Yasalar hat sich in der Türkei bereits mit zwei Mini-Serien einen Namen im TV gemacht, bevor er 2007 den Thriller „Sis ve gece“ vorlegte, welcher allerdings neben der Türkei lediglich noch in Argentinien ausgestrahlt wurde. Nun beschreitet er mit seiner Erfolg versprechenden Komödie „Teufelswerk - Seytanin Papucu“ erstmals deutschen Kinoboden und reiht sich damit in die derzeit überaus beliebten und aufwändig produzierten türkischen Genrebeiträge ein. In stets komischen, skurrilen und turbulenten Szenen gilt es für den Protagonisten, wieder in ein geordnetes Leben zurückzufinden.
    Mehr anzeigen