Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sexo, mentiras y muertos

Sexo, mentiras y muertos

Filmhandlung und Hintergrund

Eine recht simple und naive, insgesamt aber durchaus unterhaltsame und zuweilen auch überraschende Variante von Hitchcocks „Der Fremde im Zug“ erwartet den geneigten Freund des erotischen Thrillers in dieser stilvoll in luxuriöse Villenkulissen gegossenen Kriminaldrama aus Kolumbien. Schöne Frauen treiben lasterhafte Dinge und nehmen sich, was sie wollen, Männer sind allem Sexualgeprotze zum Trotz nur Spielbälle...

Viviana wird ständig von ihrem jähzornigen Trunkenboldgatten misshandelt. Alicia lebt in einer lesbischen Beziehung und muss zur Kenntnis nehmen, wie sich Lorena einer jüngeren zuwendet und dieser sogar einen zunächst Alicia versprochenen Posten in Lorenas Firma überträgt. Eines Abends treffen sich Viviana und Alicia in einer Bar, und obwohl sie sich nicht näher kennen, schließen sie dort einen Pakt. Viviana soll Lorena killen, im Gegenzug wird sich Alicia um Vivianas Mann kümmern. Doch es kommt anders als gedacht.

Zwei Frauen, einander nicht näher bekannt, wollen ihre jeweils schlechtere Hälfte loswerden und schmieden ein Komplott. Mord und Dessous-Erotik in einem hübsch angerichteten kolumbianischen Thriller frei nach Hitchcock.

Darsteller und Crew

  • Andrea Lopez
  • Juan Pablo Shuk
  • Martha Isabel Bolaños
  • Carolina Sepúlveda
  • Alejandra Pinzón
  • Juan Alfonso Baptista
  • Margálida Castro
  • Constanza Gutierrez
  • Ramiro Meneses
  • Claude Pimont
  • Miguel De Narváez

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Eine recht simple und naive, insgesamt aber durchaus unterhaltsame und zuweilen auch überraschende Variante von Hitchcocks „Der Fremde im Zug“ erwartet den geneigten Freund des erotischen Thrillers in dieser stilvoll in luxuriöse Villenkulissen gegossenen Kriminaldrama aus Kolumbien. Schöne Frauen treiben lasterhafte Dinge und nehmen sich, was sie wollen, Männer sind allem Sexualgeprotze zum Trotz nur Spielbälle und Wachs in ihren Händen. Für bescheidene Spannung und gute Unterhaltung ist gesorgt.
    Mehr anzeigen