Sex Appeal

Filmhandlung und Hintergrund

Porno-Produzent Chuck Vincent führt bei diesem Softsex-Remake seines eigenen Hardcore-Streifens „Fascination“ von 1980 selbst Regie. Entstanden ist eine Komödien-Farce, von der keine Ansichtskassette vorlag, deren dünne Story aber allemal für mittlere Umsätze sorgen sollte.

Tony Cannelloni hat kein Glück bei den Frauen, ein Lehrbuch soll ihm helfen, diesen traurigen Zustand zu beenden. Mit aller Raffinesse stattet er seine Bude aus, um hier Mädels zu verführen. Doch außer Chaos kommt nichts zustande. Diese Abenteuer inspirieren seinen Freund, den Autor Eagle, zu einer Artikelserie über den New Jersey Casanova. Das bringt den Pechvogel erneut in Schwierigkeiten, doch letztlich kommt er doch in den Genuß der Gunst des Models Brittany.

Tony Cannelloni hat kein Glück bei den Frauen, ein Lehrbuch soll ihm helfen, diesen traurigen Zustand zu beenden. Pornoproduzent Chuck Vincent führt bei diesem Softsex-Remake seines eigenen Hardcore-Streifens „Fascination“ (1980) selbst Regie. Entstanden ist eine Komödien-Farce mit dünner Story.

Darsteller und Crew

  • Louie Bonanno
    Louie Bonanno
  • Tally Brittany
    Tally Brittany
  • Marcia Karr
    Marcia Karr
  • Chuck Vincent
    Chuck Vincent

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Porno-Produzent Chuck Vincent führt bei diesem Softsex-Remake seines eigenen Hardcore-Streifens „Fascination“ von 1980 selbst Regie. Entstanden ist eine Komödien-Farce, von der keine Ansichtskassette vorlag, deren dünne Story aber allemal für mittlere Umsätze sorgen sollte.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Sex Appeal