Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Septemberweizen

Septemberweizen

Septemberweizen: Prämierte Doku über Hungerursachen auf der Welt anhand des Getreides Weizen.

Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Prämierte Doku über Hungerursachen auf der Welt anhand des Getreides Weizen.

Der in sieben Kapitel unterteilte „Septemberweizen“ forscht am Beispiel eines Nahrungsmittels nach den Ursachen des Hungers - in den reichen Ländern der ersten wie in den armen Ländern der Dritten Welt - in einer Zeit des Überflusses und fragt, durch welche Praktiken Weizen zu einer Ware und Waffe werden kann.

Weizen als Ware, dessen Verkauf und Verteilung gemanagt wird, mit dem spekuliert wird, und von dem die Hungernden der Welt nichts abbekommen.

Darsteller und Crew

  • Peter Krieg
  • Rolf Riehm

Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Septemberweizen: Prämierte Doku über Hungerursachen auf der Welt anhand des Getreides Weizen.

    Peter Kriegs 1981 mit dem Deutschen Filmpreis und dem Adolf Grimme-Preis ausgezeichneter Dokumentarfilm fordert durch das Fehlen des sonst üblichen Kommentars und die Abwesenheit einer zeitlichen Chronologie eine kognitive Eigenleistung des Zuschauers. Obwohl bereits ein Vierteljahrhundert alt, ist der Film heute so aktuell wie nie zuvor.
    Mehr anzeigen