Filmhandlung und Hintergrund

„Senior Skip Day“ nennt sich die Tradition an US-Highschools, dass alle Schüler der Oberklasse sich gleichzeitig einen Tag frei nehmen. Diese amerikanische Unart liefert die Prämisse für eine vielleicht nicht unbedingt originelle, aber schmissig und mit guter Laune umgesetzte Teeniekomödie im Fahrwasser von „American Pie“. Immerhin ist es den Filmemachern gelungen, sich u.a. die Dienste verdienter Darsteller wie Tara...

Adam Harris steht kurz vor Abschluss der Highschool, hat es aber nie zu Popularität gebracht. Dass er sich ausgerechnet in Cara verknallt, die attraktivste Schülerin der Fakultät, bedeutet nichts Gutes. Seine Aussichten zu landen sind gleich null. Adam setzt seine Hoffnungen auf den einen Tag im Schuljahr, an dem die Oberklasse unisono die Schule schwänzt. Aber dann ist es ausgerechnet Adam, der dem Direx die Adresse der großen Party nennt. Er versucht eine letzte Rettung, indem er die Fete ins Haus seiner Eltern verlegt.

Um seine Angebetete zu gewinnen, hält ein sympathischer Loser eine große Schulfete im Haus seiner Eltern ab. Beschwingter Partyspaß im Stil von „American Pie“, in dessen Mittelkpunkt das eine Mädchen und die eine Party steht.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Senior Skip Day

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „Senior Skip Day“ nennt sich die Tradition an US-Highschools, dass alle Schüler der Oberklasse sich gleichzeitig einen Tag frei nehmen. Diese amerikanische Unart liefert die Prämisse für eine vielleicht nicht unbedingt originelle, aber schmissig und mit guter Laune umgesetzte Teeniekomödie im Fahrwasser von „American Pie“. Immerhin ist es den Filmemachern gelungen, sich u.a. die Dienste verdienter Darsteller wie Tara Reid und Larry Miller zu sichern, die das Ihrige beitragen, den Partyspaß aus dem Gros herausragen zu lassen.

Kommentare