Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Seine letzte Chance

Seine letzte Chance


Seine letzte Chance: Ein Einbrecher versucht nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis vergeblich einen Neuanfang.

Filmhandlung und Hintergrund

Ein Einbrecher versucht nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis vergeblich einen Neuanfang.

Ein Einbrecher wurde aus der Haft entlassen und versucht sich in seinem neuen Leben zurechtzufinden. Da plant schon einer seiner Nachfolger den ganz großen Coup. Der alternde Kriminelle versucht den Nachwuchsganoven von der Tat abzuhalten.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Seine letzte Chance: Ein Einbrecher versucht nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis vergeblich einen Neuanfang.

    Alexander von Eschwege inszenierte 1986 das gesellschaftskritische Drama „Seine letzte Chance“ nach einem Buch von Jürgen Haase und dem chilenischen Autor Antonio Skármeta. Als Darsteller überzeugen Wolf-Dietrich Berg, Gerhard Olschewski und der junge Jürgen Vogel in einer seiner ersten Fernsehrollen.
    Mehr anzeigen