Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sei mong se jun

Sei mong se jun

Filmhandlung und Hintergrund

Oxide Pang (Autor und Regie) hat „American Beauty“ gesehen und entdeckt nun durch die Augen einer feengleichen Lotusblüte die Schönheit im morbiden Detail. Weil solches offenbar aber nicht ausreicht, taucht ziemlich unvermittelt pünktlich zur zweiten Halbzeit ein Serienkiller auf und knüppelt das poetische Mädchengruselmärchen mit dem Bleirohr ins nachlässig konstruierte Finale. Letzteres könnte ein starker Tobak...

Als die Kunststudentin und begeisterte Fotografin Jiney eines Tages Zeugin eines Autounfalls mit üblem Personenschaden wird, entdeckt sie ihre bis dato unbewusste Ader für das Morbide. Fortan knipst sie bevorzugt Tod und Zerfall und bringt in der Akt-Zeichenstunde blutige Körper zu Papier. Prompt wecken ihre von der besten Freundin misstrauisch beobachteten Aktivitäten die Aufmerksamkeit eines Psychopathen. Der schickt Jiney zunächst seine Snuffvideos, und lässt dann grobe Taten folgen.

Kunststundentin Jiney weckt mit ihrer Begeisterung für alles Morbide die Aufmerksamkeit eines Serienkillers. Bildgewaltiger Horror von Fachmann Oxide Pang („The Eye“).

Darsteller und Crew

  • Rosanne Wong
  • Race Wong
  • Anson Leung
  • Ekin Cheng
  • Michelle Mee
  • Oxide Pang

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Oxide Pang (Autor und Regie) hat „American Beauty“ gesehen und entdeckt nun durch die Augen einer feengleichen Lotusblüte die Schönheit im morbiden Detail. Weil solches offenbar aber nicht ausreicht, taucht ziemlich unvermittelt pünktlich zur zweiten Halbzeit ein Serienkiller auf und knüppelt das poetische Mädchengruselmärchen mit dem Bleirohr ins nachlässig konstruierte Finale. Letzteres könnte ein starker Tobak sein, fände alles Gemetzel nicht in kompletter Finsternis statt. Für Freunde des Genres ein Tipp.
    Mehr anzeigen