Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sehnsucht

Sehnsucht

Yuma no onna: In kunstvoller Schwarz-Weiß gehaltenes Drama um den Niedergang einer Kurtisane.

Poster

Sehnsucht

  • Kinostart: 27.06.2002
  • Dauer: 98 Min
  • Genre: Drama
  • Produktionsland: Japan
  • Filmverleih: Neue Visionen

Handlung und Hintergrund

Onami (Sayuri Yoshinaga) arbeitet als Kurtisane in einem Tokioter Bordell, um ihre verarmte Familie zu ernähren. Ihre Tochter musste sie zu Pflegeeltern geben. Als sie hört, dass diese sie schlecht behandeln, will sie sie zu sich nehmen, auch wenn sie dafür noch härter arbeiten muss. Deshalb lässt sich Onami auch nicht auf das Angebot ihres regelmäßigen Kunden Otabe (Toshijuki Nagashima) ein, der mit ihr zusammenleben möchte. Otabe, der sich für Onami bereits finanziell ruiniert hat, erhängt sich nach ihrer Ablehnung in ihrem Zimmer. Von der Presse für Otabes Niedergang verantwortlich gemacht, beginnt Onami zu trinken und steuert so auf ihren eigenen Ruin zu.

In Schwarz-Weiß gehaltenes Drama, für das sich Regisseur Tamasaburo Bando von traditionellen Tuschezeichnungen inspirieren liess.

Frau Onami arbeitet als Kurtisane im Vergnügungsviertel Suzaki Yukaku, um ihre Familie zu ernähren. Ihre Tochter musste sie zu Pflegeeltern geben. Ihr Kunde Otabe verliebt sich in sie, doch Onami muss weitere Kunden nehmen, um ihre Tochter zu sich holen zu können. Da erhängt sich Otabe aus Verzweiflung und Onami bleibt nur noch der Alkohol.

Darsteller und Crew

  • Sayuri Yoshinaga
  • Toshiyuki Nagashima
  • Kyoko Kataoka
  • Katsuhiko Watabiki
  • Mutsuhiro Toura
  • Sumie Sakaki
  • Tamasaburo Bando
  • Genki Yoshimura
  • Taeko Sakurai
  • Masafumi Saito
  • Shigehiro Nakagawa
  • Toshiaki Nakazawa
  • Mutsuo Naganuma
  • Meisho Tosha
  • Etsugoro Kineya

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Sehnsucht: In kunstvoller Schwarz-Weiß gehaltenes Drama um den Niedergang einer Kurtisane.

    In Schwarz-Weiß gehaltenes Drama, in dem Kabuki-Schauspieler Tamasaburo Bando in kunstvollen Bildern den Zusammenprall von westlichen Werten mit japanischen Gesellschaftsstrukturen am Anfang des 20. Jahrhunderts schildert. Für die Bildgestaltung seiner Tragödie um den Abstieg einer Kurtisane ließ sich der Regisseur von traditionellen Tuschezeichnungen inspirieren.
    Mehr anzeigen