Secret Obsession

  

Secret Obsession: Nach einem Autounfall kann sich Jennifer an nichts mehr erinnern. Im Krankenhaus begrüßt sie ihr Ehemann, doch ist er tatsächlich der, der er vorgibt zu sein?

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Nach einem Autounfall kann sich Jennifer an nichts mehr erinnern. Im Krankenhaus begrüßt sie ihr Ehemann, doch ist er tatsächlich der, der er vorgibt zu sein?

Jennifer Williams (Brenda Song) steht mitten im Leben, als sie ein schwerer Autounfall aus der Bahn wirft. Neben einem gebrochenen Bein hat sie eine Kopfverletzung, die ihr jegliche Erinnerung genommen hat. Als sie ein Mann besucht, kann sie ihn nicht zuordnen – er stellt sich als ihr Ehemann Russell (Mike Vogel) vor und bringt sie wenig später in das gemeinsame Haus.

Die Polizei um Detective Page (Dennis Haysbert) ermittelt immer noch am Unfallhergang und bittet Russell, seine Frau für eine Befragung aufs Präsidium zu bringen. Als sie nicht erscheint, wird Page misstrauisch und stellt weitere Nachforschungen in Jennifers Vergangenheit an. Ist Russell tatsächlich nur der fürsorgliche Ehemann oder hat er etwas zu verbergen?

Für den Posten des Regisseurs engagierte Netflix Peter Sullivan, der in den USA für seine erfolgreichen Hallmark-Produktionen bekannt ist, die zeitweise auch in Deutschland auf dem Streaming-Dienst abgerufen werden können. „Secret Obsession“ ist ab 18. Juli 2019 auf Netflix verfügbar.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

2,5
45 Bewertungen
5Sterne
 
(6)
4Sterne
 
(7)
3Sterne
 
(6)
2Sterne
 
(10)
1Stern
 
(16)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Secret Obsession