Sechs Schwedinnen auf Ibiza

Kinostart: 30.10.1981

Filmhandlung und Hintergrund

Sechs angebliche Schwedinnen haben körperbetonten Spaß auf der Baleareninsel.

Sechs Schwedinnen sind auf dem Weg nach Ibiza, um dort Sonne, Strand und Sex zu genießen. Da ihnen auf der Fähre die Pässe und ihr Geld abgegaunert werden, sind sie zunächst auf die Unterstützung von Carie angewiesen, die ihnen Unterschlupf bietet. Um wieder zu Geld zu kommen, besorgen sich die Mädchen Jobs, was ihnen aufgrund ihrer Aufgeschlossenheit in Sachen Sex nicht allzu schwer fällt. Und schließlich finden sich auch die Pässe und das Geld wieder ein…

Darsteller und Crew

  • Erwin C. Dietrich
    Erwin C. Dietrich
    Infos zum Star
  • Marianne Aubert
    Marianne Aubert
  • Peter Baumgartner
    Peter Baumgartner
  • Olinka Hardiman
    Olinka Hardiman
  • Laura May
    Laura May
  • Dominique Saint Claire
    Dominique Saint Claire
  • Linda Ordóñez
    Linda Ordóñez
  • Gérard Loubeau
    Gérard Loubeau
  • Marie-Luise Buschke
    Marie-Luise Buschke

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Sechs Schwedinnen auf Ibiza: Sechs angebliche Schwedinnen haben körperbetonten Spaß auf der Baleareninsel.

    Dritter von fünf Filmen über die sexuellen Abenteuer von sechs Schwedinnen, die mit „Sechs Schwedinnen im Pensionat“ 1979 ihren Anfang nahmen. Verantwortlich für die Reihe war der Schweizer Sexfilmproduzent Erwin C. Dietrich, der hier die Regie Gérard Loubeau („Ein Sommer auf dem Lande“) aufbürdete. Kurz darauf gingen Mehrfachverwerter Dietrich und Loubeau mit „Heißer Sex auf Ibiza“ an den Start, in dem erneut Marianne Aubert und Olinka Hardiman mit von der Partie waren…

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Sechs Schwedinnen auf Ibiza