1. Kino.de
  2. Filme
  3. Searching for the Wrong-Eyed Jesus

Searching for the Wrong-Eyed Jesus

Filmhandlung und Hintergrund

Stilistisch als Road Movie angelegte Doku zur weißen Bevölkerung der US-Südstaaten, ihrem Glauben und ihrer Musik.

Der Alternative-Country-Musiker Jim White begibt sich auf eine Reise durch den Süden der USA, um dessen Seele zu ergründen. Zum Fahrzeug seiner Wahl kürt er einen alten Chevy. Aus dem Kofferraum nun ragt während des Trips tatsächlich eine Jesus-Statue heraus, deren Anfangs-Preis der Protagonist beim Händler binnen Sekunden auf ein Zehntel herunterhandelt. So gerüstet begegnet White dem Mythos des Südens, in verzückten Pfingstkirchlern, exzentrischen Musikern und begnadeten Geschichtenerzählern.

Darsteller und Crew

  • Jim White
    Jim White
  • Brett Sparks
    Brett Sparks
  • Rennie Sparks
    Rennie Sparks
  • Johnny Dowd
    Johnny Dowd
  • David Johansen
    David Johansen
  • Lee Sexton
    Lee Sexton
  • Harry Crews
    Harry Crews
  • Rev. Gary Howington
    Rev. Gary Howington
  • Andrew Douglas
    Andrew Douglas
  • Steve Haisman
    Steve Haisman
  • Martin Rosenbaum
    Martin Rosenbaum
  • Jonathan Shoemaker
    Jonathan Shoemaker
  • Steve Golin
    Steve Golin
  • Anthony Wall
    Anthony Wall
  • Flor Collins
    Flor Collins
  • Michael Elliot
    Michael Elliot

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Searching for the Wrong-Eyed Jesus: Stilistisch als Road Movie angelegte Doku zur weißen Bevölkerung der US-Südstaaten, ihrem Glauben und ihrer Musik.

    Auslöser für Andrew Douglas‘ Doku war ein Präsent von Steve Haisman (der ihm dann in der Ausführung als Skriptautor zur Seite stand): ein Album von Jim White, betitelt „The Mysterious Tale Of How I Shouted Wrong-Eyed Jesus!“. Der Musiker selbst wurde fürs Projekt gewonnen und zog für die Kamera unter anderem durch Louisiana und Virginia. Gezeigt wird eine randständige, ethnisch weiße Kultur, geprägt von religiösen Ideen wie Sünde, Erlösung, Wiederkunft Christi. Musik gibt es unter anderem von der „Handsome Family“.

Kommentare