Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Schlaf

Schlaf

   Kinostart: 29.10.2020

Schlaf: Deutscher Horrorfilm mit Sandra Hüller als Mutter, die von Albträumen geplagt wird

zum Trailer

„Schlaf“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Deutscher Horrorfilm mit Sandra Hüller als Mutter, die von Albträumen geplagt wird

Marlene (Sandra Hüller) leidet bereits seit Jahren unter Schlafstörungen und wiederkehrenden Albträumen. Ihre Tochter Mona (Gro Swantje Kohlhof) versucht ihr stets in der schwierigen Zeit beizustehen, doch dies ist einfacher gesagt als getan. Dank einer Zeitungsannonce glaubt Marlene den realen Schauplatz ihrer Albträume gefunden zu haben: das Hotel Sonnenhügel im Dorf Stainbach.

Marlene reist ohne ihre Tochter in das eingeschlafene Örtchen, wird dort prompt von ihren Albträumen übermannt und verfällt in einen komatösen Schlaf. Ihre Tochter Mona begibt sich auf der Suche nach Antworten ebenfalls in die Ortschaft, wo die Zeit still zu stehen scheint. Der Hotelbesitzer Otto (August Schmölzer) und seine Frau Lore (Marion Kracht) heißen sie willkommen, doch bereits in der ersten Nacht im Hotel wird Mona von einem markerschütternden Albtraum heimgesucht. Sie findet heraus, dass drei Selbstmorde in der Gemeinde eine Verbindung zu den Albträumen und ihrer Familie haben. Der wahre Horror entfaltet sich jedoch, als sie einem verstörenden Geheimnis auf der Spur ist.

Im verstörenden Trailer von „Schlaf“ erhaltet ihr einen Eindruck vom deutschen Heimathorror

„Schlaf“ – Hintergründe, Kinostart, FSK

Motive der Märchenromantik, wahrgewordene Albträume und die Verarbeitung einer düsteren Vergangenheit bestimmen den deutschen Horrorfilm „Schlaf“. Mit dem herausragenden Schauspielensemble, angeführt von Newcomerin Gro Swantje Kohlhof und Sandra Hüller („Toni Erdmann“) als Mutter-Tochter-Gespann sowie August Schmölzer als zwielichtiger Hotelbesitzer, entfaltet sich eine Geschichte über Schuld und Sühne.

„Schlaf“ ist der Debütfilm von Regisseur Michael Venus und feierte seine Weltpremiere in der Sektion der Perspektive Deutsches Kino auf der Berlinale 2020. Am 29. Oktober 2020 startete der deutsche Heimathorrorfilm in den deutschen Kinos und ist für ein Publikum ab 16 Jahren freigegeben.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Schlaf

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,4
12 Bewertungen
5Sterne
 
(9)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare