Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Schau nie nach unten - Die Angst am Abgrund

Schau nie nach unten - Die Angst am Abgrund

Filmhandlung und Hintergrund

TV-Horror, der Hitchcocks "Vertigo" variiert.

Carla Engel hat seit dem tragischen Unfalltod ihrer Schwester, bei dem sie mit ansehen musste, wie sie in die Tiefe stürzte, panische Höhenangst. Die Schocktherapie des Psychologen Dr. Sadowski ist ihre einzige Möglichkeit, diese Angst zu überwinden. Doch als sich in der Selbsthilfegruppe mysteriöse Todesfälle häufen, ahnt Clara, dass hier ein mieses Spiel mit ihr gespielt wird.

Carla Engel leidet seit dem tragischen Unfall ihrer Schwester unter Höhenangst, und in ihrer Selbsthilfegruppe häufen sich die Todesfälle. TV-Thriller aus der Gruselschmiede von Wes Craven.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Schau nie nach unten - Die Angst am Abgrund: TV-Horror, der Hitchcocks "Vertigo" variiert.

    Der Name Wes Craven („Nightmare - Mörderische Träume“, „Scream“ 1-3) zeugt eigentlich von solider Horrorunterhaltung. Allerdings ist diese TV-Produktion mitnichten von ihm inszeniert, sondern nur koproduziert. Regisseur Larry Shaw machte sich vor allem durch TV-Produktionen wie „Parker Lewis - Der Coole von der Schule“, „Akte X“ und zuletzt „Desperate Housewives“, wo er jeweils für ein paar Episoden Regie führte, einen Namen.
    Mehr anzeigen