1. Kino.de
  2. Filme
  3. Schattenkommando

Schattenkommando

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Mark Dacascos ist etwas in die Jahre gekommen, aber ein super Actionhero ist er auch 15 Jahre nach „Crying Freeman“ immer noch. Umgeben von verdienten Exploitationkino-Recken wie Armand Assante, Tom Sizemore und Danny „Machete“ Trejo zieht er unter der Regie von J. Stephen Maunder („Tigerkralle 2“) nun gegen Al-Kaida und Vaterlandsverräter ins Feld und sorgt für klare Verhältnisse. Ein schnörkelloses Actionthriller...

Special-Forces-Mann Max Forrester kommt nicht darüber hinweg, dass seine Partnerin Sasha bei einer Rettungsaktion im Irak spurlos vom Erdboden verschwindet. Von seinem ehemaligen Kommandanten erfährt er, dass man sie entdeckt hat, auf Paradise Island. Ein Geheimkommando soll ihrer habhaft werden und sie vor Gericht bringen. Max kommt den Söldnern zuvor und erfährt, dass sich Sasha bei Al-Kaida hat einschleusen lassen, um eine Großaktion zu unterbinden. Ein Unternehmen, in die auch das Geheimkommando involviert ist.

Kompetente Söldner-Action, in der Mark Dacascos es mit Al-Kaida und Vaterlandsverrätern zu tun bekommt.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Schattenkommando

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Mark Dacascos ist etwas in die Jahre gekommen, aber ein super Actionhero ist er auch 15 Jahre nach „Crying Freeman“ immer noch. Umgeben von verdienten Exploitationkino-Recken wie Armand Assante, Tom Sizemore und Danny „Machete“ Trejo zieht er unter der Regie von J. Stephen Maunder („Tigerkralle 2“) nun gegen Al-Kaida und Vaterlandsverräter ins Feld und sorgt für klare Verhältnisse. Ein schnörkelloses Actionthriller, der genau das bietet, was er verspricht. Und sich deshalb ein Sonnenplätzchen in den Videotheken verdient hat.

Kommentare