Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Schande

Schande

   Kinostart: 16.11.1989

Filmhandlung und Hintergrund

Hochdramatischer Thriller um das emotionsgeladene Thema Vergewaltigung, der sich nach verhaltenem Beginn zu einer Studie kleinbürgerlicher Raserei entwickelt. Regisseur Steve Jodrell gelingen erschreckend überzeugende Studien aus dem Chauvi-Milieu des australischen Outback. Wenn auch die Eruption von Gewalt am Ende (und der melodramatische Schluß) der Glaubwürdigkeit der Geschichte schaden, so verhelfen gerade diese...

Auf Motorrad-Tour durch das australische Hinterland zwingt eine Panne die selbstbewußte Anwältin Asta, in einem kleinen Nest auf die Ersatzteile zu warten. Unterkunft gewährt ihr der Mechaniker Barry, dessen Tochter Buchanan noch unter dem Schock einer Vergewaltigung steht, über die sie aus Angst und Scham nicht reden will. Unfähig, Buchanan beizustehen, tritt der Vater dem Hohn der Bewohner, seine Tochter sei ein „leichtes Mädchen“, nicht entgegen. Asta, die sich selbst zudringlicher Dorfmachos erwehren muß, bringt Buchanan dazu, Anzeige zu erstatten. Der Welle von Haß und Gewalt, die daraufhin losbricht, fällt Buchanan am Ende zum Opfer.

In einem australischen Dorf bringt eine Anwältin eine Lawine ins Rollen, als sie Bewohner der Vergewaltigung überführen kann. Hochdramatischer Thriller, der sich zu einer Studie kleinbürgerlicher Raserei entwickelt.

Darsteller und Crew

  • Deborra-Lee Furness
  • Tony Barry
  • Simone Buchanan
  • Margaret Ford
  • Gillian Jones
  • Steve Jodrell
  • Beverly Balnkenship
  • Michael Brindley
  • Damien Parer
  • Joseph Pickering
  • Mario Millo

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Hochdramatischer Thriller um das emotionsgeladene Thema Vergewaltigung, der sich nach verhaltenem Beginn zu einer Studie kleinbürgerlicher Raserei entwickelt. Regisseur Steve Jodrell gelingen erschreckend überzeugende Studien aus dem Chauvi-Milieu des australischen Outback. Wenn auch die Eruption von Gewalt am Ende (und der melodramatische Schluß) der Glaubwürdigkeit der Geschichte schaden, so verhelfen gerade diese Zugeständnisse ans Genre dem kontroversen Thema zu einem größeren Publikum. Überdurchschnittliche Schauspielerleistungen sind weitere Pluspunkte des kompromißlosen Dramas, das dem Vergleich mit „Angeklagt“ durchaus standhält.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Michael Fassbender im Gespräch für Steve Jobs-Biopic

    Danny Boyles (Slumdog Millionär) Steve Jobs-Biopic kommt nur schleppend voran. Zudem stieg kürzlich noch Dark Knight-Darsteller Christian Bale aus, der lange für die Titelrolle gehandelt worden war. X-Men-Star Michael Fassbender könnte nun an seine Stelle treten. Ein Drehbuch für die Verfilmung des Lebens des legendären Apple-Gründers Steve Jobs liegt von Autor Aaron Sorkin (The Social Network) bereits vor. Danny...

    Kino.de Redaktion  
  • Michael Fassbender: Unser Mann in Hollywood ist bestens im Geschäft

    Streng genommen ist das einzig deutsche an Michael Fassbender die Tatsache, dass er in Deutschland als Sohn eines deutschen Vaters zur Welt kam. Aufgewachsen ist er allerdings in Irland, der Heimat seiner Mutter, und seine Karriere ging ebenfalls im Ausland vonstatten. Trotzdem: Fassbender ist wohl der einzig deutschstämmige, der es als Hollywood-Darsteller so richtig geschafft hat und sowohl für Action-, als auch für...

    Kino.de Redaktion  
  • Fassbender und McQueen zum dritten

    Die Zusammenarbeit der beiden Filmschaffenden Steve McQueen (der britische Regisseur, nicht die lange verstorbene Coolness-Legende) und Michael Fassbender hat bereits das gefeierte Drama Hunger hervorgebracht. Und auch ihre zweite Zusammenarbeit Shame, in dem Fassbender einen sexsüchtigen Geschäftsmann spielt, wurde bereits auf einigen Festivals hochgelobt. Kein Wunder, dass Regisseur und Hauptdarsteller bereits ihr...

    Kino.de Redaktion