Filmhandlung und Hintergrund

In „Schande“, einem Film über einen fiktiven Krieg und über das Verhalten der Menschen in kriegerischen Situationen, verfolgt Ingmar Bergman das Schicksal eines Musikerehepaares, Jan und Eva. Die beiden können ihre Probleme miteinander unter den Belastungen des Krieges noch weniger bewältigen als in Friedenszeiten. Sie bleiben nur zusammen um zu überleben, während sie ihre Fähigkeit zu lieben immer mehr verlieren...

Jan und Eva Rosenberg leben auf einer Insel, die von feindlichen Soldaten besetzt wird, als Krieg ausbricht. Das Ehepaar wird gezwungen, ein harmloses Interview zu geben, das gegen die Rosenbergs verwendet wird, als die gegnerische Macht die militärische Oberhand gewinnt. Schließlich finden sie einen Beschützer in der Person von Oberst Jacobi. Als Partisanen das Haus überfallen, soll Jan Jacobi töten. Das Ehepaar flieht.

Jan und Eva Rosenberg leben auf einer Insel. Als Krieg ausbricht, gerät das Ehepaar zwischen die Fronten und wird als Kollaborateure festgenommen. Schließlich gelingt es ihnen zu fliehen. In „Schande“ beschäftigt sich Regisseur Ingmar Bergman mit dem Verhalten der Menschen in kriegerischen Situationen. Der Film ist Teil einer Trilogie („Die Stunde des Wolfs“ und “ Passion“), die mit Liv Ullmann und Max von Sydow stets auf dieselben Hauptdarsteller vertraut.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Schande

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • In „Schande“, einem Film über einen fiktiven Krieg und über das Verhalten der Menschen in kriegerischen Situationen, verfolgt Ingmar Bergman das Schicksal eines Musikerehepaares, Jan und Eva. Die beiden können ihre Probleme miteinander unter den Belastungen des Krieges noch weniger bewältigen als in Friedenszeiten. Sie bleiben nur zusammen um zu überleben, während sie ihre Fähigkeit zu lieben immer mehr verlieren. “ Schande “ ist Teil einer zudem aus „Die Stunde des Wolfs“ und „Passion“ bestehenden Trilogie. Alle drei Filme haben dieselben Hauptdarsteller, Liv Ullmann und Max von Sydow.

Kommentare