Filmhandlung und Hintergrund

Hollywoods B-Movie-Mogul Paul Bartel („Eating Raoul“) hat seinen frivol-witzigen Klassenkampf in die Betten der Nobelherbergen in Beverly Hills verlagert. Anarchisch frech kämpfen sich seine Revoluzzer, die Hausdiener, nach oben und verfolgen dabei nicht politische Ziele, sondern rein persönliche. Mit dem populären Thema Sex und einer sehenswerten Besetzung mit Jacqueline Bisset („Wilde Orchidee“) und Wallace Shawn...

In der Nobelvilla des ehemaligen TV-Stars Clare herrscht hektische Betriebsamkeit. Gerade hat Clares Gatte durch „autoerotische Strangulation“ beim Seitensprung das Zeitliche gesegnet. Da trifft es sich gut, daß ihre Nachbarin und Freundin Lisbeth vorübergehend bei der Witwe einzieht und eine illustre Gesellschaft mitbringt. Lisbeths Bruder kommt mit einem Pornostar zu Besuch, und der Diätarzt Dr. Mo Van de Kampf scheint auf Dauervisite mit Lolitasyndrom im Haus zu verweilen. Es beginnt ein munterer Partnerwechsel, der frei von jeglichem Standesdünkel die Dienerschaft munter mit einbezieht. Am Ende trennt man sich und geht in neuer Besetzung seiner Wege.

Auf einer tagelangen Sexparty in einer Hollywood-Nobelvilla erkämpft sich die Dienerschaft ihre sinnlichen Rechte. Mit frivolem Witz und Partnern wie Jacqueline Bisset werden die sexuellen Klassenkämpfer im Verleihgeschäft ihre Sympathisanten finden.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Hollywoods B-Movie-Mogul Paul Bartel („Eating Raoul“) hat seinen frivol-witzigen Klassenkampf in die Betten der Nobelherbergen in Beverly Hills verlagert. Anarchisch frech kämpfen sich seine Revoluzzer, die Hausdiener, nach oben und verfolgen dabei nicht politische Ziele, sondern rein persönliche. Mit dem populären Thema Sex und einer sehenswerten Besetzung mit Jacqueline Bisset („Wilde Orchidee“) und Wallace Shawn („Hände weg von meiner Tochter“) werden die Klassenkämpfer auf Video Sympathisanten stoßen wenngleich ihr respektloses Unterfangen nicht durchweg fesselt.

Kommentare