Saxo

Filmhandlung und Hintergrund

Ausdrucksstarker Jazz-Thriller mit Film-noir-Elementen von dem französischen Nachwuchstalent Ariel Zeitoun („Souvenirs, Souvenirs“). Zeitoun kombiniert Pariser „Round Midnight“-Flair mit fesselnder Musik von Archie Shepp / Roy Buchanan und einer eher konventionellen Psychopathenmordstory, wobei sein musikbegeisterter Protagonist wie bei Tavernier zum Zuschauer des unvermeidlichen, tragischen Endes wird. Die stilisierte...

Der erfolglose Musikproduzent Sam entdeckt in einer Pariser Vorortkneipe die Jazz-Musiker Joe und Puppet. Das amerikanische Geschwisterpaar läßt sich nur zögernd zu Plattenaufnahmen überreden. Doch Joe ist nicht nur ein begnadeter Saxophonist, sondern zudem ein Psychopath, der nächtens eine Prostituierte ermordet. Sams Hilfeversuche bringen ihn unter Mordverdacht, während die Geschwister verschwinden. Obwohl er jede Aufmerksamkeit von seinen Musikern ablenkt, entdeckt die Polizei die Flüchtigen. Puppet wird erschossen und ihr Bruder muß seine geniale Musik künftig den Insassen der Nervenklinik vorspielen.

Ein Manager betreut ein schwarzes Musikerpaar und gerät in einen Strudel des Verbrechens. Französischer Krimi-Thriller rund um das Jazzbusiness.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ausdrucksstarker Jazz-Thriller mit Film-noir-Elementen von dem französischen Nachwuchstalent Ariel Zeitoun („Souvenirs, Souvenirs“). Zeitoun kombiniert Pariser „Round Midnight“-Flair mit fesselnder Musik von Archie Shepp / Roy Buchanan und einer eher konventionellen Psychopathenmordstory, wobei sein musikbegeisterter Protagonist wie bei Tavernier zum Zuschauer des unvermeidlichen, tragischen Endes wird. Die stilisierte Inszenierung wird wohl nur die frankophile Videothekenkundschaft so richtig ansprechen.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Saxo