Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sanitarium

Sanitarium

  

Sanitarium: Lou Diamond Phillips, Malcolm McDowell und Robert Englund heißen die illustren Namen der Vergangenheit, die in dieser dreiteiligen Horror-Anthologie den zuweilen etwas schwerfällig dargebotenen, dafür aber zum Teil recht originell gestrickten Episoden ein wenig prominenten Glanz verleihen. In monochromen, beinahe schwarzweiß wirkenden Bildern entfaltet sich für geringes Budget ein thematisches Panoptikum bewährter...

Play Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Lou Diamond Phillips, Malcolm McDowell und Robert Englund heißen die illustren Namen der Vergangenheit, die in dieser dreiteiligen Horror-Anthologie den zuweilen etwas schwerfällig dargebotenen, dafür aber zum Teil recht originell gestrickten Episoden ein wenig prominenten Glanz verleihen. In monochromen, beinahe schwarzweiß wirkenden Bildern entfaltet sich für geringes Budget ein thematisches Panoptikum bewährter...

„Figuratively Speaking“: Künstler Gustav ist groß darin, kleine Figuren zu erschaffen. Doch die entwickeln ein bedrohliches Eigenleben und stiften ihn zu Mordtaten an. „Monsters Are Real“: Der kleine Steven wird von seinem Vater misshandelt und missbraucht. Außerdem fühlt er sich von einem Dämon verfolgt. Zu recht, wie sich heraus stellt. „Up To the Last Man“: College-Dozent James Silo ist besessen von den Weltuntergangsprophezeiungen. Das wirkt sich nicht nur im Beruf, sondern vor allem im Privatleben negativ aus.

Kleine Püppchen verursachen große Schäden. Ein Dämon wohnt im Kinderzimmer. 2012 war der Weltuntergang. Dreiteiliger Low-Budget-Episodenhorror vor Psychiatriekulissen mit verdienten Genrefilmhelden der Vergangenheit.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Sanitarium

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

1,3
3 Bewertungen
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(2)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Lou Diamond Phillips, Malcolm McDowell und Robert Englund heißen die illustren Namen der Vergangenheit, die in dieser dreiteiligen Horror-Anthologie den zuweilen etwas schwerfällig dargebotenen, dafür aber zum Teil recht originell gestrickten Episoden ein wenig prominenten Glanz verleihen. In monochromen, beinahe schwarzweiß wirkenden Bildern entfaltet sich für geringes Budget ein thematisches Panoptikum bewährter Genreversatzstücke. Kenner vom Fach riskieren einen Blick.
    Mehr anzeigen