Filmhandlung und Hintergrund

Von denselben Schöngeistern, die uns unlängst die „Tokyo Gore Police“ bescherten, kommt dieses weitere ergreifend sinnlose Splatter-Spektakel, in dem eine vorgebliche Handlung nur deshalb existiert, um neuerliche Anlässe für dekorative Zerstückelungen zu liefern. Ein besonderer Dreh besteht in dem Umstand, dass die ausführenden Kampfmaschinen sowohl auf guter als auch auf böser Seite dürftig beschürzte junge...

In einem lichten Laubwald ermordet eine Gruppe von um Waffen verstärkten, körpermodifizierten Raubrittern unter Leitung eines perversen Pärchens eine Gruppe junger Mädchen. Die einzige Überlebende schwört Rache und verzichtet auf ihr Seelenheil in Buddhas Paradies, wenn nur derselbe dämonische Wissenschaftler, der bereits ihre Mörder co-produzierte, auch sie in einen waffenstarrenden Superkrieger verwandelt. Der lässt sich nicht lange bitten und liefert sein bisheriges Meisterstück: Eine Androidin mit nicht weniger als elf tödlichen Zutaten.

In einer wundersamen Gegenwelt prallen kreischende Schulmaiden auf sadistische Schlitzer, bis ein Schulmädchen die Rollen umdreht. Effektvolles Low-Budget-Splattergemetzel.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Samurai purinsesu: Gedô-hime

Darsteller und Crew

  • Aino Kishi
    Aino Kishi
  • Dai Mizuno
    Dai Mizuno
  • Asuka Kataoka
    Asuka Kataoka
  • Mihiro
    Mihiro
  • Yû Aiba
    Yû Aiba
  • Takeshi Ayabe
    Takeshi Ayabe
  • Miki Hirase
    Miki Hirase
  • Mitsuru Karahashi
    Mitsuru Karahashi
  • Kengo Kaji
    Kengo Kaji
  • Sôtarô Hayashi
    Sôtarô Hayashi
  • Osamu Hata
    Osamu Hata

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Von denselben Schöngeistern, die uns unlängst die „Tokyo Gore Police“ bescherten, kommt dieses weitere ergreifend sinnlose Splatter-Spektakel, in dem eine vorgebliche Handlung nur deshalb existiert, um neuerliche Anlässe für dekorative Zerstückelungen zu liefern. Ein besonderer Dreh besteht in dem Umstand, dass die ausführenden Kampfmaschinen sowohl auf guter als auch auf böser Seite dürftig beschürzte junge Damen sind. Bescheidene Ausstattung, solides, wenngleich über Gebühr hektisches Kamerahandwerk und Darstellungen der gehobenen Augenrollschule.

Kommentare