Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sadhu

Sadhu

Sadhu - Trailer

Sadhu: Inspirierende Dokumentation über einen "Sadhu", einen hinduistischen Geistlichen, der nach acht Jahren Askese wieder in die Zivilisation zurückkehrt.

Poster
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Inspirierende Dokumentation über einen "Sadhu", einen hinduistischen Geistlichen, der nach acht Jahren Askese wieder in die Zivilisation zurückkehrt.

Suraj Baba ist ein „Sadhu“, laut Sanskrit ein „guter, heiliger Mann“. Er hat sich acht Jahre lang vom weltlichen Leben abgewendet, um in einer 3000 Meter hoch gelegenen Grotte im Himalaya zu meditieren. Nun will er nach der völligen Askese wieder in die Zivilisation zurückkehren und nutzt dafür das alle zwölf Jahre stattfindende, hinduistische Kumbha Mela Fest. Dazu reist er mit rund 70 Millionen Pilgern zum Ufer des Ganges, wobei er auch mit den Vorzügen des weltlichen, kulturellen Lebens konfrontiert wird.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Sadhu

Darsteller und Crew

  • Suraj Baba
  • Gaël Métroz
  • Francine Lusser
  • Gérard Monier
  • Thomas Bachmann
  • Julien Pouget

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Sadhu: Inspirierende Dokumentation über einen "Sadhu", einen hinduistischen Geistlichen, der nach acht Jahren Askese wieder in die Zivilisation zurückkehrt.

    Regisseur Gaël Métroz ist bei seinem ersten Kinodokumentarfilm „Nomad’s Land - Auf den Spuren von Nicolas Bouvier“ zum ersten Mal mit Sadhus in Berührung gekommen. Seine Faszination für das Phänomen der totalen Askese und Abwendung von weltlichen Dingen wollte er nun in einem eigenen Film verarbeiten - mit einem sympathischen Protagonisten, der beiden Welten gleichermaßen zugewandt ist und nun vor der Herausforderung steht, seinen ganz eigenen Weg zu gehen. Ein absolut inspirierendes Kinoerlebnis.
    Mehr anzeigen