Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sabine

Sabine

Filmhandlung und Hintergrund

Aufklärungsfilm über Geschlechtskrankheiten in einer Mischung aus Spielszenen und medizinischem Bildmaterial.

Die junge Sabine B. hat sich eine Geschlechtskrankheit zugezogen. Sie vertraut sich Dr. Gerd Hesse, Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten an. Er klärt sie über Herkunft, Wirkung und Folgen von Syphilis und Gonorrhoe auf, zeigt an krassem klinischem Bildmaterial das syphilitische Sekundärstadium und plädiert für rechtzeitige ärztliche Behandlung der Krankheiten. Zwischen die Sprechstunden und das medizinische Bildmaterial sind Spielszenen von Paaren montiert.

Darsteller und Crew

  • Karl John
  • Bente Nielsen
  • Günter Clemens
  • Ivetta Braszda
  • Dagobert Walter
  • Reinhard Clausen
  • Frank Guarente
  • Peter Metzner
  • Ernst W. Kalinke
  • Heinz Kiessling

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Sabine: Aufklärungsfilm über Geschlechtskrankheiten in einer Mischung aus Spielszenen und medizinischem Bildmaterial.

    Einer der letzten in die Kinos gelangten Aufklärungsfilme, der sich größtenteils mit medizinischen Fragen der „Laster-Seuche“ befasst und betont, dass die Krankheiten, wenn rechtzeitig erkannt und behandelt, geheilt werden können. Zitat: „Der kleine Pieks tut nicht weh. Was nachher kommen kann, ist viel schlimmer.“ Den Mediziner spielt Karl John. Bente Nielsen (Sabine B.) trat in zwei weiteren Filmen, darunter dem französischen Sexfilm „Les Baiseuses“ (1975) auf. An der Kamera Heimatfilm- und Edgar-Wallace-Krimi-Routinier Ernst W. Kalinke.
    Mehr anzeigen