Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Run

Run


Anzeige

Run: Thriller über ein Mädchen, das von der Gesellschaft isoliert aufwächst und eines Tages das dunkle Geheimnis ihrer Mutter enthüllt.

„Run“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Handlung und Hintergrund

Teenager Chloe (Kiera Allen) wächst bei ihrer Mutter (Sarah Paulson) auf, die sie isoliert von der Welt groß zieht und Zuhause unterrichtet. Mit der Zeit hegt Chloe den Verdacht, ihre Mutter könnte etwas vor ihr verbergen. Kann sie das dunkle Geheimnis enthüllen?

Welche Blockbuster euch im Kinojahr 2020 sonst noch erwarten, seht ihr im Video:

„Run“ – Hintergründe

Zwei Jahre nach „Searching“ greift Regisseur und Autor Aneesh Chaganty erneut an und erobert mit „Run“ die große Leinwand. In tragenden Rollen sehen wir neben Sarah Paulson („American Horror Story“) Pat Healey („Seattle Firefighters“) und Newcomerin Kiera Allen, die hier in ihrem ersten Spielfilm zu sehen ist.

Anzeige

Die Dreharbeiten zum Film fanden im Herbst und Winter 2018 statt. Ursprünglicher Kinostart war in den USA bereits Januar 2020, allerdings wurde der Film noch ein mal um vier Monate nach hinten verschoben. Der deutsche Kinostart verschiebt sich aufgrund der Coronapandemie auf unbestimmte Zeit. Eine Altersfreigabe ist noch nicht bekannt.

Darsteller und Crew

Regisseur
  • Aneesh Chaganty
Produzent
  • Sev Ohanian,
  • Natalie Qasabian
Darsteller
  • Sarah Paulson,
  • Kiera Allen,
  • Erik Athavale,
  • Bradley Sawatzky,
  • Onalee Ames,
  • Clark Webster,
  • Conan Hodgkinson,
  • Carter Heintz
Drehbuch
  • Aneesh Chaganty,
  • Sev Ohanian
Musik
  • Torin Borrowdale
Kamera
  • Hillary Spera
Casting
  • Rich Delia

Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,2
34 Bewertungen
5Sterne
 
(17)
4Sterne
 
(13)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(2)

Wie bewertest du den Film?

Anzeige