Filmhandlung und Hintergrund

Zwei TV-Adaptionen von Geschichten der britischen Erfolgsschriftstellerin, die atemberaubende Landschaften und große Gefühle gekonnt zu kombinieren versteht.

Stunden der Entscheidung: Als Christabel die Semesterferien bei ihren Eltern verbringt, stellt sie ihnen ihren zukünftigen Mann Nigel vor. Doch plötzlich taucht ihr Jugendfreund Sam auf und Christabel steht plötzlich zwischen zwei Männern. Das Ende eines Sommers: Jane lebt seit einigen Jahren mit ihrem Vater in Kalifornien. Plötzlich erfährt sie, dass ihr Vater jahrelang die briefe ihrer Großmutter aus England abgefangen hat. Enttäuscht macht sie sich auf den Weg nach Europa.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Rosamunde Pilcher: Stunden der Entscheidung / Das Ende eines Sommers: Zwei TV-Adaptionen von Geschichten der britischen Erfolgsschriftstellerin, die atemberaubende Landschaften und große Gefühle gekonnt zu kombinieren versteht.

    Seit im Oktober 1993 die erste Verfilmung eines Rosamunde-Pilcher-Romans im Fernsehen ausgestrahlt wurde, sind die TV-Adaptionen Garanten für eine ordentliche Einschaltquote. Als Autorin gelang ihr der Durchbruch erst 63-jährig, als sie 1987 „Die Muschelsucher“ veröffentlichte. Mittlerweile ist sie mehrfache Auflagenmillionärin und wurde mehrfach für ihre Dienste um den britischen Tourismus ausgezeichnet.

Kommentare