Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Romy Schneider Edition

Romy Schneider Edition

Filmhandlung und Hintergrund

Zwei Anfang der siebziger Jahre entstandene Filme mit Romy Schneider.

„Sommerliebelei“: Die verheiratete Elisabeth verbringt gemeinsam mit ihrer fünfzehnjährigen Tochter die Ferien in Vittel. Dort verliebt sie sich in den Italiener Giovanni. Und auch ihre Tochter sammelt erste Erfahrungen in der Liebe. „Das Mädchen und der Kommissar“: Kommissar Max hat es sich in den Kopf gesetzt, Kriminelle auf frischer Tat zu ertappen. Er benutzt die Gelegenheitsprostituierte Lilly, um einer Bande von Kleingaunern eine Falle zu stellen.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Romy Schneider Edition

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Romy Schneider Edition: Zwei Anfang der siebziger Jahre entstandene Filme mit Romy Schneider.

    Zwei Filme mit Romy Schneider, die Anfang der siebziger Jahre entstanden. In dem von Schauspieler Jean-Claude Brialy inszenierten „Sommerliebelei“ erfreut sie sich an einem Latin Lover, wobei der schwelgerisch-melancholische Film trotz kurzer Nacktszenen von Schneider unspektakulär bleibt. Weitaus beeindruckender ist „Das Mädchen und der Kommissar“, der als Psychogramm eines manisch-pathologischen Polizisten zu den Meisterwerken des französischen Kriminalfilms dieser Zeit zählt. Als Teilzeithure versucht Schneider hier, den dämonischen Michel Piccoli aus der Reserve zu locken.
    Mehr anzeigen