Romanze in Moll

   Kinostart: 25.06.1943

Filmhandlung und Hintergrund

Gelungenes Käutner-Melodram mit Marianne Hoppe über eine Ehefrau, die erpresst wird.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Romanze in Moll: Gelungenes Käutner-Melodram mit Marianne Hoppe über eine Ehefrau, die erpresst wird.

    Trotz des etwas reißerischen Inhalts darf man sich nicht darüber hinweg täuschen lassen, dass Regisseur Käutner mit diesem Film eine seiner besten Arbeiten ablieferte. Zurecht bekam er 1944 den Schwedischen Kritikerpreis. Weniger Glück hatte er mit seinem Nachfolgefilm: „Große Freiheit Nr. 7“ wurde nach der Zensur von Goebbels verboten.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Romanze in Moll