Filmhandlung und Hintergrund

Auf einem Theaterstück basierende hochkarätige holländische Komödie, die zurecht mit Doris Dörries und Susan Seidelmanns Erfolgen verglichen wird. Renée Soutendijk („Der vierte Mann“) und Monique van de Ven („Verfluchtes Amsterdam“) transportieren keine vordergründige Komik, sondern ein höchst amüsantes erotisches Wechselspiel, das offen zugunsten persönlicher Entfaltungsmöglichkeiten Stellung bezieht. In den...

Lissy, Psychiatergattin und Mutter dreier Kinder, versucht ihre Identitätskrise zu meistern, indem sie mit der alternativen Monique die Rollen tauscht. Während sich Lissy relativ schnell an das aufregende Leben mit verschiedenen Liebhabern gewöhnt, am Ende dennoch den smarten Ferrari-Fahrer Hugo dem rockigen Jungvolk vorzieht, hat Monique mit Constant und den Kindern mehr Probleme. Umso intensiver verliebt sie sich in den Psychiater. Am Ende hat Lissy ihre Krise gemeistert, der Idealzustand für alle Beteiligten ist aber immer noch nicht gefunden.

Lissy, Psychiatergattin und Mutter dreier Kinder, versucht ihre Identitätskrise zu meistern, indem sie mit der alternativen Monique die Rollen tauscht. Während sich Lissy relativ schnell an das aufregende Leben mit verschiedenen Liebhabern gewöhnt, am Ende dennoch den smarten Ferrari-Fahrer Hugo dem rockigen Jungvolk vorzieht, hat Monique mit Constant und den Kindern mehr Probleme. Umso intensiver verliebt sie sich in den Psychiater.

Darsteller und Crew

  • Renée Soutendijk
    Renée Soutendijk
    Infos zum Star
  • Monique van de Ven
    Monique van de Ven
  • Edwin de Vries
    Edwin de Vries
  • Sunny Bergman
    Sunny Bergman
  • Tijmen Bergman
    Tijmen Bergman
  • Jeroen Oostenbrink
    Jeroen Oostenbrink
  • Nouchka van Brakel
    Nouchka van Brakel
  • Jan Donkers
    Jan Donkers
  • Ate de Jong
    Ate de Jong
  • Matthijs van Heijningen
    Matthijs van Heijningen
  • Peter De Bont
    Peter De Bont
  • Rob van Donselaar
    Rob van Donselaar

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Auf einem Theaterstück basierende hochkarätige holländische Komödie, die zurecht mit Doris Dörries und Susan Seidelmanns Erfolgen verglichen wird. Renée Soutendijk („Der vierte Mann“) und Monique van de Ven („Verfluchtes Amsterdam“) transportieren keine vordergründige Komik, sondern ein höchst amüsantes erotisches Wechselspiel, das offen zugunsten persönlicher Entfaltungsmöglichkeiten Stellung bezieht. In den holländischen Kinos wesentlich erfolgreicher als hierzulande, dürfte das gelungene Werk auch auf Video Schwierigkeiten haben, seine Qualitäten geschäftlich umzusetzen. Mit Engagement langfristig gute Umsätze.

Kommentare