Filmhandlung und Hintergrund

Spielfilmversion einer fürs US-Fernsehen produzierten, weitaus längeren Fassung über den Mythen-Helden. Ein etwas hölzerner Patrick Bergin („Der Feind in meinem Bett“) kämpft sich durch die nebulösen Niederungen des Sherwood Forest und hat Mühe, mit dem Charme eines Errol Flynn zu konkurrieren. Regisseur John Irvin („Ozeanische Gefühle“, „Hamburger Hill“) läßt seine Superstars Jürgen Prochnow („Das Boot“) und...

England im 12. Jahrhundert. Der Edelmann Robin Hode beleidigt den Normannen Sir Folcanet und wird nach geltendem Recht geächtet. Daraufhin schließt er sich in den Wäldern von Sherwood Forest als Robin Hood einer illustren Gruppe von Outlaws an. Das neue Leben läßt ihn bald erkennen, unter welchen Bürden die Bewohner der Grafschaft zu leiden haben, und mit Geschick beraubt er fortan die Reichen, um das Geld unter der verarmten Bevölkerung zu verteilen. Beim Großangriff auf die Normannenfestung schaltet der Volksheld schließlich nicht nur seinen Widersacher Folcanet aus, er erobert auch das Herz der diesem versprochenen Maid Marian.

Der geächtete Edelmann Robin Hode führt im dunklen Sherwood Forest als Robin Hood einen Kampf gegen die Reichen und für die Armen. Abenteuerfilm mit actionreichen Fechteinlagen und Stars wie Patrick Bergin, Jürgen Prochnow und Uma Thurman.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Spielfilmversion einer fürs US-Fernsehen produzierten, weitaus längeren Fassung über den Mythen-Helden. Ein etwas hölzerner Patrick Bergin („Der Feind in meinem Bett“) kämpft sich durch die nebulösen Niederungen des Sherwood Forest und hat Mühe, mit dem Charme eines Errol Flynn zu konkurrieren. Regisseur John Irvin („Ozeanische Gefühle“, „Hamburger Hill“) läßt seine Superstars Jürgen Prochnow („Das Boot“) und Uma Thurman („Gefährliche Liebschaften“) überdreht chargieren und versucht, mit konventionellen Fechteinlagen noch etwas mehr Action ins Geschehen zu bringen. Der Kinostart von Kevin Costners Robin Hood-Version könnte dem Kämpen Bergin für das Zielschießen auf Video Hilfestellung leisten.

News und Stories

  • "Robin Hood: Origins" - Bonos Tochter spielt Maid Marion

    Seit die Bilder laufen lernten, gab es kaum eine Zeit ohne einen Robin Hood-Film. Schier endlos wurde die Geschichte um den unfehlbaren Bogenschützen bereits verfilmt, der mit seinen getreuen Mannen im mysteriösen Sherwood Forest lebt, die Adligen um ihren unredlich angehäuften Reichtum erleichtert und es den Armen zurückgibt. Nachdem diese Story über die Jahrzehnte hinweg wieder und wieder erzählt wurde, widmete...

    Kino.de Redaktion  
  • Reist Taron Egerton zum Sherwood Forest?

    Wieder einmal befindet sich eine Robin Hood-Story in der Entwicklung. Ähnlich Ridley Scotts Film aus dem Jahre 2012 mit Oscar-Preisträger Russel Crowe in der Hauptrolle wird Robin Hood: Origins ein Prequel werden, das die Geschichte um den unfehlbaren Bogenschützen auf neue Weise zu interpretieren sucht. Für die Hauptrolle ist Taron Egerton im Gespräch. Der Hollywood-Jungstar der in Kingsman: The Secret Service an...

    Kino.de Redaktion  
  • Robin Hood kehrt zurück - gleich in vier Filmen

    Busytime in Sherwood Forrest. Vier Robin Hood-Filme sind derzeit in Hollywood in der Mache. Und nicht etwa, dass es sich um einen Vierteiler handelt, der den Volksmythos um den vogelfreien Bogenschützen, der dem Sheriff von Nottingham das Leben zu Hölle macht, auf ein hohes episches Niveau befördern soll. Nein, gleich vier Studios arbeiten - jedes für sich - an einer Rückkehr des Rächers der Entrechteten. Nachdem...

    Kino.de Redaktion  
  • Studio-Schlacht um "Robin Hood"

    Studio-Schlacht um "Robin Hood"

    Hochbetrieb in Sherwood Forest: Gleich zwei Hollywood-Giganten planen "Robin Hood" in Serie.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare