Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Rinne

Rinne

Filmhandlung und Hintergrund

Im dritten Teil von Takashige Ichises „J-Horror Theatre“-Spielfimreihe kann Takashi Shimizu („The Grudge“) der Versuchung nicht widerstehen, die Gruselkinder von der Leine zu lassen und einem langhaarigen schweigsamen Mädchen an der Schwelle zum Jenseits auf den zerbrechlichen Hals zu hetzen. Bekannte Motive in einer gleichwohl spannenden, hübsch angerichten Geschichte, japanischer Kinohorror mit allem, was an schleichendem...

Vor fast vierzig Jahren ermordete ein verrückter Professor in einem Hotel elf Menschen, darunter seine eigene Familie samt kleiner Kinder. Nun soll das Massaker ausgerechnet am damaligen Tatort Gegenstand einer filmischen Wiederaufbereitung werden, und die schüchterne Jungschauspielerin Nagisa bewirbt sich erfolgreich für die Darstellung der jüngsten Tochter des Massenmörders. Als es zu unnatürlichen Todesfällen im Kreis der Crew kommt, keimt in Nagisa ein böser Verdacht.

Auf dem Horrorfilmset geht der Sensenmann um, und die junge Schauspielerin Nagisa ist der Schlüssel zum Geschehen. Japanischer Horrorfilm von hohen formalen Qualitäten.

Darsteller und Crew

  • Yûka
  • Karina
  • Kippei Shiina
  • Tetta Sugimoto
  • Shun Oguri
  • Marika Matsumoto
  • Takashi Shimizu
  • Takashige Ichise
  • Takahide Shibanushi
  • Nobuyuki Takahashi

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Im dritten Teil von Takashige Ichises „J-Horror Theatre“-Spielfimreihe kann Takashi Shimizu („The Grudge“) der Versuchung nicht widerstehen, die Gruselkinder von der Leine zu lassen und einem langhaarigen schweigsamen Mädchen an der Schwelle zum Jenseits auf den zerbrechlichen Hals zu hetzen. Bekannte Motive in einer gleichwohl spannenden, hübsch angerichten Geschichte, japanischer Kinohorror mit allem, was an schleichendem Schrecken und Schock aus dem Halbschatten dazu gehört. Für Fans vom Fach ein guter Griff.
    Mehr anzeigen