Filmhandlung und Hintergrund

In einem intimen Kammerspiel gibt Ernst Lubitsch seinen hervorragenden Schauspielern James Stewart und Margaret Sullavan Gelegenheit, ein wahres Feuerwerk an Schauspielkunst zu liefern und die Zuschauer mal vor Heiterkeit, mal vor Betroffenheit zu Tränen zu rühren. Die pfiffige Geschichte mit den geistreichen, doppelbödigen Dialogen, den ständigen Verwechslungen und den unerwarteten Wendungen lässt Lubitsch‘ Talent...

Der bescheidene Alfred und die hübsche Klara führen einen aufregenden und vielversprechenden Briefwechsel, ohne sich jemals getroffen zu haben. Als sie in dem selben Budapester Kurzwaren-und Luxusartikelladen angestellt werden, ahnen sie immer noch nichts von der Identität des anderen. Da sie einander jedoch auch Angesicht zu Angesicht sympatisch finden, bekommen sie immer mehr Probleme mit ihren Gewissen. Schließlich schlägt die Stunde der Wahrheit, sie erkennen einander und ihrer Liebe steht nichts mehr im Wege.

Alfred und Klara kennen sich nur durch ihre Briefe. Zufällig werden sie in dem selben Kurzwarenladen angestellt, ahnen aber nichts von der Identität des anderen. James Stewart und Margaret Sullavan liefern ein wahres Feuerwerk an Schauspielkunst.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Rendezvous nach Ladenschluß

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • In einem intimen Kammerspiel gibt Ernst Lubitsch seinen hervorragenden Schauspielern James Stewart und Margaret Sullavan Gelegenheit, ein wahres Feuerwerk an Schauspielkunst zu liefern und die Zuschauer mal vor Heiterkeit, mal vor Betroffenheit zu Tränen zu rühren. Die pfiffige Geschichte mit den geistreichen, doppelbödigen Dialogen, den ständigen Verwechslungen und den unerwarteten Wendungen lässt Lubitsch‘ Talent in seinem vollem Glanz erstrahlen. Kein anderer konnte Humor und Emotionen so meisterhaft verknüpfen wie er.

News und Stories

Kommentare