Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Remorse

Remorse

Filmhandlung und Hintergrund

Von der ersten Minute erschreckt man sich gegenseitig um die Wette in diesem für geringes Geld stimmungsvoll inszenierten Horrordrama um einen Mann zerrissen zwischen zwei Frauen, von denen eine ungünstigerweise bereits das Zeitliche gesegnet hat und ihm nun als Geist erscheint. Grenzen zwischen Realität und Traum verschwimmen in diesem Zusammenhang zusehends, von Humor oder etwaigen Blutbädern fehlt ihm Spukhaus...

Doug und seine Verlobte Lori erwarten ihr erstes Kind und beschließen aus diesem Anlass, aufs Land hinaus zu ziehen, wo man in einer kleinen Gemeinde ein altes Häuschen zu renovieren gedenkt. Ein Geisterhaus, wie die Bewohner der Umgebung es sehen, seit dort vor Jahren ein blutiges Familiendrama seinen Lauf nahm. Kurz darauf stirbt Lori bei einem Autounfall, und Doug versinkt in Depressionen und Selbstvorwürfen. Auch beginnt es in seinem Haus alsbald zu spuken. Nachbarin Jamie möchte ihn trösten, aber das macht es nicht besser.

Ein Mann verliert seine Verlobte bei einem Unfall und erhält sie als Geist zurück. Die neue Freundin ist unbegeistert. Low-Budget-Geisterhausgrusel mit einigen originellen Ideen, viel Schreckmomenten und wenig Blut.

Darsteller und Crew

  • Katrina Law
  • Jody Quigley
  • Lili Bordán
  • Tom Roy
  • Dave Droxler
  • Margo Trovei
  • Pete Postiglione
  • Quinn Saunders
  • Pete Cafaro
  • Andrew Kayros

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Von der ersten Minute erschreckt man sich gegenseitig um die Wette in diesem für geringes Geld stimmungsvoll inszenierten Horrordrama um einen Mann zerrissen zwischen zwei Frauen, von denen eine ungünstigerweise bereits das Zeitliche gesegnet hat und ihm nun als Geist erscheint. Grenzen zwischen Realität und Traum verschwimmen in diesem Zusammenhang zusehends, von Humor oder etwaigen Blutbädern fehlt ihm Spukhaus der Liebenden dagegen weitgehend die Spur.
    Mehr anzeigen