1. Kino.de
  2. Filme
  3. Reform School Girl

Reform School Girl

Filmhandlung und Hintergrund

Kriminalmelodram aus den fünfziger Jahren um Mädchen auf Abwegen.

Die junge Donna Price leidet unter ihrem Elternhaus und wird in der Schule als Außenseiterin behandelt. Sie gerät an eine Clique, die ihr vorspielt, sie könne dazu gehören. Während einer der Touren der Teenager wird Donna ohne ihre Schuld in einen tödlichen Verkehrsunfall verwickelt und landet, weil sie den Mund hält, in der Erziehungsanstalt. Dort lernt sie noch größere Härten kennen. Als sie fast zu verzweifeln beginnt, wird sie aus der Hölle des Jugendgefängnisses erlöst, weil ein junger Verehrer die Hintergründe aufklärt.

Darsteller und Crew

  • Gloria Castillo
    Gloria Castillo
  • Ross Ford
    Ross Ford
  • Edd Byrnes
    Edd Byrnes
  • Ralph Reed
    Ralph Reed
  • Jan Englund
    Jan Englund
  • Edward L. Bernds
    Edward L. Bernds

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Reform School Girl: Kriminalmelodram aus den fünfziger Jahren um Mädchen auf Abwegen.

    Kriminalmelodram aus den fünfziger Jahren, das Motive rebellierender Jugend, kleinkriminelle Delikte und „Mädchen auf Abwegen“ zu einem Reißer kombinierte, wobei am Schluss der Zensur wegen die Moral stehen musste. „Reform School Girl“ gehört zu einer Reihe von B-Movies, die Regisseur Edward L. Berns in allen Genres („In den Krallen der Venus“, „Rückkehr der Fliege“, „Die Sturmreiter“) bediente. Unter den unbekannt gebliebenen Darstellern ist Ed Byrnes (Cookie aus der TV-Serie „77 Sunset Strip“) zu finden.

Kommentare