Raubfischer in Alaska

  1. Ø 0
   1938
Raubfischer in Alaska Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Raubfischer in Alaska: Herny Fonda kämpft gegen russische Piraten.

Als Fischer Tyler Dawson in sein Heimatdorf in Alaska zurückkehrt, arbeitet er mit seinem lebenslangen Freund, Fischer Jim Kimmerlee von der „Old Reliable“, für die örtliche Lachsfabrik. Über Freundin Diane können sich die Männer freundschaftlich einigen, aber als sich Tyler, um schneller an ein eigenes Boot „Who Cares“ zu kommen, mit russischen Raubfischern zusammentut, die die Lachsgründe plündern, hat er Jim gegen sich. Der hat überdies mit örtlichen Vigilanten zu kämpfen. Tyler besinnt sich im letzten Moment und steht Jim gegen die Piraten bei.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Handfestes Action-Abenteuer vor der an Ort und Stelle von Paramount-Kameramännern aufgenommenen Kulisse Alaskas und Schiffe zermalmender brechender Eisberge. Die dokumentarischen Aufnahmen von Lachszug und Landschaft wurden geschickt in die Studioaufnahmen eingefügt. Ehren-Oscar 1939 „für außergewöhnliche Leistungen in speziellen photografischen und Toneffekten“. Genrespezialist Henry Hathaway inszeniete mit „Land der 1000 Abenteuer“ 1960 ein weiteres Alaska-Abenteuer (mit John Wayne und Stewart Granger).

Kommentare