Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Rattle the Cage

Rattle the Cage

   Kinostart: 06.04.2017

Zinzana: Thriller-Kammerspiel in einem arabischen Gefängnis.

Filmhandlung und Hintergrund

Thriller-Kammerspiel in einem arabischen Gefängnis.

Als der rückfällige Alkoholiker Talal (Saleh Bakri) aufwacht hat er den Kopf voller Erinnerungslücken. Doch das ist sein geringstes Problem. Wegen einer Schlägerei findet sich Talal im Gefängnis wieder - so einfach beginnt der Thriller „Rattle the Cage“ von Regisseur Majid Al Ansari. Doch die Anfangskonstellation gerät völlig außer Kontrolle als der psychopathische Dabaan (Ali Suliman) die Bühne des kleinen Kammerspiels hinter Gittern betritt. Nun entbrennt ein Katz-und-Maus-Spiel auf engstem Raum, das sich schnell zum Blutbad entwickelt. Weder die unerfahrene Polizistin Aida (Yasa) noch der Sheriff Usman (Abdalla Bu Abed) sind vor dem Killer sicher. So entwickelt sich „Rattle the Cage“ zu einem echten Neo-Noir-Thriller, der nicht mit fiesen Einfällen spart, um die Spannung zu halten. Als schließlich auch noch die eigene Familie ins Visier des Killers gerät, muss Talal einen Weg finden, um aus dem Gefängnis auszubrechen.

„Rattle the Cage“ - Hintergründe

Auf Filmfestivals wie dem London BFI 2015 oder dem Beyond Fest 2015 hat der Thriller von Majid Al Ansari bereits das Publikum geschockt. Als erster Genrefilm aus den Vereinigten Arabischen Emiraten hat der Regisseur eine Steilvorlage für die junge Filmindustrie im eigenen Land hingelegt. Von Kritikern wurde Al Ansari bereits als arabischer Tarantino gefeiert. Und tatsächlich kann „Rattle the Cage“ mit seinem kompromisslosen Szenario überzeugen, das sich ebenso wie „The Hateful 8“ auf engstem Raum abspielt. Während der Hauptprotagonist keinen Platz zum Bewegen hat, geht die Kamera dynamisch auf das herausragende Spiel von Ali Suliman („Lone Survivor„, „Mein Herz tanzt„) ein, der den Killer Dabaan als Psychopathen inszeniert. Doch Talal wird seine Ex-Frau (Ahd Kamel) nur retten können, wenn es ihm gelingt, das Spiel von Dabaan zu durchschauen.

Darsteller und Crew

  • Ali Suliman
  • Saleh Bakri
  • Yasa
  • Ali Al-Jabri
  • Abdalla Bu Abed
  • Mansur Alfeeli
  • Ahd
  • Majid Al Ansari
  • Lane Skye
  • Ruckus Skye
  • Rami Yasin
  • Colin Lévêque
  • Shahnaz Dulaimy
  • Trevor Gureckis
  • Jerry Lane
  • Ramy Hamdar

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?