Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Rasputin - Orgien am Zarenhof

Rasputin - Orgien am Zarenhof

   Kinostart: 06.01.1984
Poster
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon
  • Kinostart: 06.01.1984
  • Dauer: 91 Min
  • Genre: Erotikfilm
  • FSK: ab 18
  • Produktionsland: BRD
  • Filmverleih: AB

Filmhandlung und Hintergrund

Geschichtsunterricht aus der deutschen Rammel-Schule.

Als der Sohn des russischen Zaren erkrankt, hofft man auf den Wunderheiler Rasputin, der in Sibirien seinen Gelüsten nachgeht. Gräfin Golowina soll ihn von dort nach Sankt Petersburg bringen, was ihr gemeinsam mit ihrer Zofe dank ganzem Körpereinsatz auch gelingt. Am Hof des Zaren versucht Rasputin, dessen Sohn zu heilen, Ablenkung in ausgiebigen Orgien zu finden und gleichzeitig gegen ihn geschmiedete Komplotte zu überstehen.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Rasputin - Orgien am Zarenhof

Darsteller und Crew

  • Alexander Conte
  • Uschi Karnat
  • Werner Singh
  • C. M. Sherland
  • Marion Berger
  • Nadja Boyer
  • Konrad Jank
  • Enrico Franke
  • Mara Kocak
  • Tatjana Woroschin
  • Ernst Hofbauer
  • Franz Xaver Lederle
  • Karl Aulitzky

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,7
3 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Rasputin - Orgien am Zarenhof: Geschichtsunterricht aus der deutschen Rammel-Schule.

    Deutscher Sexfilm aus den frühen achtziger Jahren, der schon allein wegen des vergleichsweise großen Aufwandes eine Ausnahmestellung im Genre einnimmt. Produziert von Alois Brummer, existiert der einzige Hardcore-Film im Werk von Regisseur Ernst Hofbauer („Schulmädchenreport“) in verschiedenen Fassungen: Neben der Hardcore-Version (ca. 120 Min.) wurde seinerzeit auch eine Softcore-Fassung (ca. 90 Minuten) in Umlauf gebracht. 2008 kam eine um weitere 10 Minuten gekürzte Variante der Softcore-Fassung auf den Markt, aus der noch mehr Sex und vor allem Gewalt geschnitten wurde.
    Mehr anzeigen