Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Rage

Rage

Filmhandlung und Hintergrund

Gradlinig gestrickte Rachegeschichte unter Halbbrüdern, recht attraktiv in Szene gesetzt von Genre-Filmer Anthony Maharaj („Helden USA II“). Richard Norton („China O’Brien I & II“) und Franco Guerrero sind die Kontrahenten in einem Martial-Arts-Actioner, der nicht zu den schlechtesten seiner Art zählt. Hochspannung gehört zwar keineswegs zu den Stärken der Videopremiere, die sich dennoch als kurzweilige Action-Ware...

Fang, der Partner seines ermordeten Vaters, hat Jack wie einen Sohn großgezogen und setzt ihn in seiner Firma als Nachfolger ein. Damit erregt er den Hass seines leiblichen Sohnes Chiang, der großes Geld mit Drogen, Prostitution und Waffenschmuggel verdient. Chiang versucht Jack zu vernichten, indem er ihm einen Mord anhängt. Auf Kaution freigelassen versucht Jack das Komplott gegen ihn aufzudecken und muß gegen Chiang und dessen Killer antreten. Fang entpuppt sich als Verantwortlicher für den Tod der Eltern.

Fang hat Jack wie einen Sohn großgezogen und setzt ihn in seiner Firma als Nachfolger ein. Damit erregt er den Haß seines leiblichen Sohnes Chiang, der ihm einen Mord anzuhängen versucht. Gradlinig gestrickte Rachegeschichte.

Darsteller und Crew

  • Richard Norton
  • Karen Moncrieff
  • Chuck Jeffreys
  • Ron Vreeken
  • Franco Guerrero
  • Anthony Maharaj
  • Tom Huckabee
  • Michael D. Sellers
  • John Araujo

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Gradlinig gestrickte Rachegeschichte unter Halbbrüdern, recht attraktiv in Szene gesetzt von Genre-Filmer Anthony Maharaj („Helden USA II“). Richard Norton („China O’Brien I & II“) und Franco Guerrero sind die Kontrahenten in einem Martial-Arts-Actioner, der nicht zu den schlechtesten seiner Art zählt. Hochspannung gehört zwar keineswegs zu den Stärken der Videopremiere, die sich dennoch als kurzweilige Action-Ware der Sorte B entpuppt. Mit handfesten Auseinandersetzungen wird nicht gegeizt. Sollte vor allem Heavy-User ansprechen.
    Mehr anzeigen