Puffball

  

Filmhandlung und Hintergrund

Zwölf Jahre nach seinem letzten Film meldet sich Regieveteran Nicolas Roeg zurück im Dienst und weckt sofort Erinnerungen an seinen Kultklassiker „Wenn die Gondeln Trauer tragen“ sowie - entfernt - an „Rosemarys Baby“ und Peckinpahs „Wer Gewalt sät“, mit diesem von Keltenmystik, Hexerei und düsterem Hinterwaldgrusel tief durchtränkten Mystery-Thriller um eine junge schwangere Frau im Bann einer schrägen Bauernsippe...

Innenarchitektin Liffey und ihr amerikanischer Freund haben in der irischen Provinz ein verfallenes Cottage erworben. Während er in New York Geld verdient, wird sie vor Ort die Renovierung des alten Gemäuers in eine komfortable Villa leiten. Bald macht sie Bekanntschaft mit den Nachbarn, einer komplett aus Frauen bestehenden Familie, deren Oberhaupt sich nach männlichem Nachwuchs sehnt. Als Liffey schwanger wird, häufen sich seltsame Vorfälle, und Liffey fühlt sich bedroht.

Eine schwangere Architektin zieht aufs irische Land und gerät ins Visier einer seltsamen Damensippe. Stimmungsvoller Mystery-Thriller von Regieveteran Nicolas Roeg.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Puffball

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

2,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Zwölf Jahre nach seinem letzten Film meldet sich Regieveteran Nicolas Roeg zurück im Dienst und weckt sofort Erinnerungen an seinen Kultklassiker „Wenn die Gondeln Trauer tragen“ sowie - entfernt - an „Rosemarys Baby“ und Peckinpahs „Wer Gewalt sät“, mit diesem von Keltenmystik, Hexerei und düsterem Hinterwaldgrusel tief durchtränkten Mystery-Thriller um eine junge schwangere Frau im Bann einer schrägen Bauernsippe. Stimmungsvoller Grusel und intensive Sexszenen für anspruchsvolle Horrorfans und Cineasten.

News und Stories

  • "Puffball": Sutherland und Morton in neuem Roeg-Film

    Das ehemalige britische Regie-Enfant terrible Nicolas Roeg scheint für nächstes Jahr sein Comeback vorzubereiten, denn neben dem philosophischen Sci-Fi-Horror-Drama „Adina“ mit Neve Campbell bereitet Roeg nun auch noch den Psycho-Thriller „Puffball“ vor. Die Romanverfilmung nach Fay Weldon handelt von den merkwürdigen Erlebnissen eines Ehepaares, die sich auf dem Land ein Häuschen kaufen und es mit anscheinend übersinnlichen...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Puffball