Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Prowl

Prowl

Prowl - Trailer

Prowl: Konventioneller amerikanischer B-Horrorfilm, eine Art Low-Budget-Antwort auf „30 Days of Night“ mit einem Hauch von Road Movie. Die Originalität erschöpft sich zum Beispiel in dem Umstand, dass hier Kids geschlachtet werden, die vom Land in die Stadt fahren, anstatt umgekehrt. Die erste Halbzeit spielt auf der Fahrt und dient dazu, die diversen Typen vorzustellen. Die zweite ist eine rasante Verfolgungsjagd im Dunkeln...

Filmhandlung und Hintergrund

Konventioneller amerikanischer B-Horrorfilm, eine Art Low-Budget-Antwort auf „30 Days of Night“ mit einem Hauch von Road Movie. Die Originalität erschöpft sich zum Beispiel in dem Umstand, dass hier Kids geschlachtet werden, die vom Land in die Stadt fahren, anstatt umgekehrt. Die erste Halbzeit spielt auf der Fahrt und dient dazu, die diversen Typen vorzustellen. Die zweite ist eine rasante Verfolgungsjagd im Dunkeln...

Teenager Amber sieht keine Zukunft in ihrem Prärienest und will lieber heute als morgen weg. Darum mietet sie übers Internet ein Appartement in Chicago und braust mit den besten Freunden Richtung große Stadt. Als unterwegs der Wagen eine Panne hat, erklärt sich ein freundlicher Trucker bereit, sie im Frachtraum mitzunehmen. Zu spät entdecken die Kids, was der Laster geladen hat: Blutkonserven, Innereien, menschliche Körperteile. Auf dem nächtlichen Schlachthof von Chicago angekommen, lässt der Großangriff der Vampire nicht auf sich warten.

Eine Gruppe junger Leute lässt sich einem vermeintlich freundlichen Trucker chauffieren und landet im Schlachthaus der Vampire. Konventioneller, aber effektvoller Low-Budget-Horrorschocker.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Prowl

Darsteller und Crew

  • Joshua Bowman
    Joshua Bowman
    Infos zum Star
  • Jamie Blackley
    Jamie Blackley
    Infos zum Star
  • Ruta Gedmintas
  • Perdita Weeks
  • Courtney Hope
  • Saxon Trainor
  • Bruce Payne
  • Oliver Hawes
  • Atanas Srebrev
  • Michael Johnson
  • George Oliver
  • Laurel Lefkow
  • Patrik Syversen
  • Tim Tori
  • Zachery Ty Bryan
  • Christopher D'Elia
  • Michael Klein
  • Christopher Milburn
  • Bobby Ranghelov
  • Courtney Solomon
  • Håvard Andre Byrkjeland
  • Celia Haining
  • Theo Green
  • Sue Jones
  • Sally Lear
  • Mark Teschner

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Konventioneller amerikanischer B-Horrorfilm, eine Art Low-Budget-Antwort auf „30 Days of Night“ mit einem Hauch von Road Movie. Die Originalität erschöpft sich zum Beispiel in dem Umstand, dass hier Kids geschlachtet werden, die vom Land in die Stadt fahren, anstatt umgekehrt. Die erste Halbzeit spielt auf der Fahrt und dient dazu, die diversen Typen vorzustellen. Die zweite ist eine rasante Verfolgungsjagd im Dunkeln, und dient dazu, die vorgestellten Typen angemessen blutig abzuservieren. Effektvoller Zeitvertreib für Genrefans.
    Mehr anzeigen